Polizeimeldung
Motorrad auf Fußgängerweg geschleudert

Zu einem Verkehrsunfall kam es in auf der Kreuzung Sterneckstraße – Robinigstraße.
  • Zu einem Verkehrsunfall kam es in auf der Kreuzung Sterneckstraße – Robinigstraße.
  • Foto: Symbolbild Pixabay
  • hochgeladen von Sabrina Moriggl

Ein Motorrad kollidierte mit einem PKW und wurde auf den Fußgängerweg geschleudert.

SALZBURG. Wie die Polizeiinspektion mitteilte, kam es gestern Abend - Mittwoch 11. März - zu einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung Sterneckstraße – Robinigstraße. Durch die Kollision zwischen Motorrad und PKW wurde das Motorrad auf den Gehsteig geschleudert, wo es drei Fußgänger erfasste. 

Genauer Unfallhergang

Der genaue Unfallhergang wurde von der Polizei bisher folgendermaßen festgestellt: ein 41-jähriger PKW-Lenker wollte mit seinem Wagen von der Sterneckstraße nach links in die Robinigstraße einbiegen. Der 20-jähriger Motorradfahrer wollte im gleichen Moment die Kreuzung gerade in Richtung Gabelsbergerstraße queren. Dabei kam es zum rechtwinkeligen Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Das Motorrad geriet ins Schleudern und erfasste auf dem Gehsteig drei wartende Fußgänger.  Alle drei Fußgänger wurden in das Universitätsklinikum Salzburg gebracht. Der Motorradfahrer und seine Beifahrerin wurden beim Sturz ebenfalls schwer verletzt und ins UKH eingeliefert, ebenso wie der PKW-Lenker und seine Beifahrerin, die leichte Verletzungen davon trugen. Der Alkoholtest brachte 0,0 Promille.

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Sabrina Moriggl aus Salzburg-Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen