Pferd galoppiert durch die Stadt Salzburg

In der Stadt Salzburg scheuten in der Hofstallgasse am Donnerstag (28.06.2012) gegen 19:30 Uhr zwei Pferde eines Pferdegespannes. Das Verhalten der Pferde dürfte durch einen "Bremsenschwarm" verursacht worden sein. Der Fiaker, ein 55-jähriger Bauer aus Salzburg, stürzte vom Gespann und brach sich dabei das rechte Schlüsselbein. Er suchte selbständig das Landeskrankenhaus auf. Das Pferd galoppierte von der Hofstallgasse durch das Neutor und unmittelbar danach prallte es gegen den PKW einer 25jährigen Krankenschwester aus Salzburg. Das Pferd wurde gegen die Windschutzscheibe und in weiterer Folge auf das Dach des PKW geschleudert. Durch diese Kollision verlor die Krankenschwester die Kontrolle über ihr KFZ und dieses prallte gegen einen Hydranten. Die Krankenschwester erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und sie wurde vom Roten Kreuz in das Landeskrankenhaus Salzburg eingeliefert. Das KFZ wurde erheblich beschädigt. Trotz der Kollision galoppierte das Pferd über verschiedene Hauptverkehrswege im Stadtbereich eine ungefähr sechs Kilometer lange Strecke bis in die Plainstraße. Dort wurde es von einer Polizeistreife eingefangen. Das Pferd dürfte bei der Kollision mit dem KFZ am linken, vorderen Huf verletzt worden sein.

www.bundespolizei.gv.at

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Online-Redaktion Salzburg aus Salzburg-Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen