„Protokolle“ von Karin Racz bei UBR

Die Künstlerin Kathrin Racz und Galeristin Ulrike Reinert.
5Bilder
  • Die Künstlerin Kathrin Racz und Galeristin Ulrike Reinert.
  • hochgeladen von Ricky Knoll

SALZBURG (rik). Sozusagen als Heimkehrerin setzt Karin Racz (Bild links) mit ihrer Zeichnungen-Reihe „Protokolle“ ihren künstlerischen Akzent. Die Schweizerin absolvierte von 2003 bis 2007 vier Mal Sommerakademie-Klassen und wurde nun von Ulrike Reinert in die UBR-Galerie für eine Ausstellung eingeladen. Die großformatigen Arbeiten auf Papier zeigen vielschichtige, tagebuchartige Szenen, ausgearbeitet mit viel Liebe zum Detail.

Poetische Bildsprache
Zentrales Thema im Werk der Künstlerin ist der Mensch. In Ihren meist großformatig angelegten Zeichnungen fließen persönliche Erfahrungen, wie große und kleine Begebenheiten des alltäglichen Lebens, die Eindrücke von Reisen, jene aus Magazinen, Medien und Filmen ein.

Die gemachten Aufzeichnungen, von der Künstlerin »Protokolle« genannt, tragen eine individuelle Handschrift: zu sehen sind kleine Handlungsszenarien, Menschenbilder und (Tier-)Portraits werden verbunden mit fragmentarischen Kommentaren und kurzen textlichen Niederschriften. Die festgehaltenen Lebensmomente haben die Wirkung spontaner Eingebungen, sie sprechen direkt und authentisch den Betrachter als Gegenüber an.

Zu sehen sind Notate, die in einer sehr poetischen Bildsprache das Private als Spiegel gesellschaftlicher Prozesse in Beziehung setzen. Die Künstlerin fokussiert mit Ihren fragmentarischen Szenen, sie richtet den Blick, einem Scheinwerfer gleich, auf kleine, banale Begebenheiten und entrückt diese damit dem Alltäglichen. Die »Protokolle« sind zugleich Ergebnisse einer introspektiven Innenschau wie auch eines intensiven Beobachtens der umgebenden Geschehnisse.

Wo: UBR Galerie, Auerspergstraße 51, 5020 Salzburg auf Karte anzeigen

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Ricky Knoll aus Salzburg-Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.