Salzburg: Streit endete mit Festnahme

Symbolbild: Franz Neumayr

Ein 24-jähriger amstbekannter Salzburger griff am Mittwoch, 23.02.2011, seine Ex-Freundin nach einem Streit wegen eines Mobiltelefons in deren Wohnung tätlich an. Die Frau wurde hierbei von ihrem Ex-Freund gewürgt und mit den Füßen getreten. Der Täter flüchtete nach dem handfesten Streit mit dem Mobiltelefon des Opfers. Kurze Zeit später, als die Frau bei der Einvernahme in der PI Itzling war, kontaktierte der 24-Jährige das Opfer an dessen Zweithandy erneut. Als er vernommen hatte, dass gegen ihn Anzeige erstattet wurde, beschimpfte der Mann seine Ex-Freundin erneut und drohte ihr mit dem Umbringen.

Der Täter konnte schließlich in der Wohnung eins Freundes aufgegriffen und festgenommen werden. Das entwendete Handy führte er bei sich. Er wurde in das PAZ eingeliefert.

Quelle: www.bmi.gv.at

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Patricia Enengl aus Pinzgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.