Salzburger bewerben sich Energy Globe Award

Begehrte Trophäe

SALZBURG (lin). Viele Menschen im Land Salzburg kümmern sich intensiv um Nachhaltigkeit in Sachen Energie und Klimaschutz. Die 30 Salzburger Einreichungen zum Energy Globe Award, dem weltweit größten Umweltpreis, sind vielfältig. Darunter findet sich zum Beispiel die Mrazek GmbH mit ihrem Hybrid-Aufbau, mit dem alle Müllfahrzeuge in der
Stadt Salzburg ausgestattet wurden. Dadurch werden 25 Prozent CO2 eingespart, und die Lärmbelästigung ist stark gesunken.

"Salzburg arbeitet sehr konsequent an der Umsetzung seiner Klimaziele. Nur über viele kleine und größere Schritte kann es gelingen, die Klima- und Energieziele zu erreichen", so Landesrat Josef Schwaiger. "Innovationen sind eine wesentliche Säule zur Erreichung unserer ambitionierten Klima- und Energieziele. Mit dem Energy Globe wird diese Innovationskraft sichtbar".

____________________________________________________________________________________
DU möchtest täglich über aktuelle Stories informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt's hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen