Salzburger Chor brachte das Gnigler Adventsingen nach Frankreich

Viva la musica Salzburg beim Konzert in Saint Sixte/Reims.
3Bilder
  • Viva la musica Salzburg beim Konzert in Saint Sixte/Reims.
  • Foto: Erich Stefan
  • hochgeladen von Stefanie Schenker

Anfang Dezember reiste der Salzburger Chor Viva la musica Salzburg nach Reims, um dort zweimal das 41. Gnigler Adventsingen, das eine Woche zuvor auch in Gnigl und in St. Leonhard aufgeführt worden war, zu präsentieren. Der Chor wurde begleitet vom Burghauser Gemshorntrio sowie Johanna Kronberger an der Harfe und Nicole Wilhelm an der Diatonischen Harmonika.

Die Einladung aus Reims erfolgte im Rahmen der Städtepartnerschaft zwischen Salzburg und Reims, die vor Kurzem das Jubiläum des 50-jährigen Bestehens feiern konnte.

Die Chormitglieder konnten in Reims nicht nur zwei stimmungsvolle und vom Publikum begeistert aufgenommene Konzerte gestalten, sie wurden von den Gastgebern auch zur Kathedrale von Reims und der beeindruckenden romanischen Basilika St. Remi begleitet. In beiden Kirchen durfte Viva la musica Salzburg auch sängerisch tätig werden: Mozarts „Ave Verum“ war ein passendes Stück, um Salzburg in Reims würdig zu vertreten.

Auch der gesellschaftliche Teil der Reise kam nicht zu kurz: So durfte der Chor den Champagner-Keller Pommery besichtigen und beim Besuch des Adventmarktes von Reims konnten völkerverbindende Lieder angestimmt werden.

Autor:

Stefanie Schenker aus Salzburg-Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.