Salzburger Hirtenadvent

3Bilder
  • Foto: Salzburger Musikverein / Leonhard Hartinger
  • hochgeladen von Theresa Högler
Wann: 10.12.2017 ganztags Wo: Universität Mozarteum, Solitär, Mirabellplatz, 5020 Salzburg auf Karte anzeigen

SALZBURG. Der Salzburger Hirtenadvent erfreut sich als das vormalige Tobi-Reiser-Adventsingen großer Beliebtheit. Trotz des neuen Namens und der Neuorganisation 2017 gibt es wenig Veränderung zum bisherigen Konzept. Wichtig dabei ist Einstimmung auf Weihnachten durch niveauvolle Volksmusik und sinnvolle Dramaturgie. Im Mittelpunkt der Aufführungen in der Großen Aula der Universität stehen die Hirten. Für die Gesamtleitung ist Josef Radauer verantwortlich.

„Aus an b´sonder´n Holz“

Das Adventsingen 2017 dreht sich um einen Schnitzer, der seit dem Auszug seines Sohnes kein Holz mehr in der Hand gehabt hat. Kurz vor Weihnachten bekommt er zahlreiche Aufträge, welche Trauer, Schmerz und Erinnerung an seinen Sohn auslösen. Jede Krippenfigur und jeder Engel, den der Schnitzer vollendet, erinnert ihn an die Weihnachtsgeschichte. Das Holz dient dabei als Metapher für den Menschen, den man zu etwas ganz Besonderem formen kann.

Termine

01. Dezember - 10. Dezember 2017
So. um 11:00 Uhr
Sa., So. um 15:00 Uhr
Do., Fr., Sa. um 19:00 Uhr

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen