Video
Singende Klassenzimmer in der Stadt Salzburg

LR Maria Hutter mit einer Schülerin aus der Volksschule Leopoldskron-Moos, die sich gerade musikalisch austobt.
  • LR Maria Hutter mit einer Schülerin aus der Volksschule Leopoldskron-Moos, die sich gerade musikalisch austobt.
  • Foto: Land/Monika Rattey
  • hochgeladen von Sabrina Moriggl

Gute Nachricht des Tages: Unterricht mal anders, in der Volksschule Leopoldskron-Moos wird gesungen und geklatscht.

Video Land Salzburg

SALZBURG. "Wir haben gemerkt, dass Musik einfach förderlich für das Lernen und die Stärkung der Gemeinschaft ist", sagt Franziska Wanner, Direktorin der VS Leopoldskron-Moos, die beim Modellprojekt „Klingendes Klassenzimmer“ mitmacht. In den 13 Klassen mit insgesamt 280 Schülern wird gemeinsam in der Halle gesungen und im Klassenzimmer getrommelt. Dabei wird Musik in den Alltag der Schüler integriert.

"Wenn man müde ist, kann man schnell zur Musik wechseln und für Auflockerung im Unterricht sorgen",

erklärt Wanner. Als Unterstützung können Sing- und Musikprofis vom Musikum angefordert werden, um die Talente und musikalischen Begabungen der Schüler noch besser zu fördern. Neben der VS Leopoldskron-Moos nehmen noch die VS Lehen zwei und die VS Franziskannerinnen an dem Projekt teil.

Mehr über Musik in der Schule finden Sie hier:

Das "Singende" Klassenzimmer" will den Kindern in den Schulen das Singen näherbringen

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Sabrina Moriggl aus Salzburg-Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen