So wird der Sommer nicht langweilig

Vizebgm Anja Hagenauer und die neue Jugendbeauftragte Veronika Horn versprechen mit "Live im Park" einen bunten Sommer.
2Bilder
  • Vizebgm Anja Hagenauer und die neue Jugendbeauftragte Veronika Horn versprechen mit "Live im Park" einen bunten Sommer.
  • hochgeladen von Lisa Gold

SALZBURG (lg). Die meisten Salzburger Jugendlichen zählen wohl schon die Tage bis zu den langersehnten Sommerferien oder dem Sommerurlaub - damit auch bestimmt keine Langeweile aufkommt, hat sich das Jugendbüro der Stadt Salzburg ein abwechslungsreiches Programm einfallen lassen.

Motto für jede Woche

Was im Vorjahr unter dem Motto "Live im Park" im Rahmen der Fußball-EM im Volksgarten begann, findet heuer unter demselben Namen von 19. Juli bis zwölften August seine Fortsetzung. "Das Programm setzt sich aus sportlichen Angeboten, Filmen, Konzerten, Workshops, Lesungen und Poetry-Slams zusammen", gibt Vizebgm Anja Hagenauer einen kleinen Vorgeschmack.
In die Gestaltung des Programms wurde die Jugend aktiv eingebunden, das war der neuen Jugendbeauftragten Veronika Horn ein besonderes Anliegen: "Salzburgs Jugendliche lieben den Volksgarten, es ist ein kulturelles Naherholungsgebiet und das wollen mit mit kreativen Ideen noch weiter verstärken", so die 29-Jährige, die die Karenzvertretung von Isabel Bojanovsky übernimmt. Die erste Woche steht unter dem Motto "feel good" und lockt mit Picknicks, Sommerkino, DJ's und einem Kunsthandwerk-Markt. In der zweiten Woche findet ein Songwriter-Workshop und ein Vintage-Markt statt, dazu gibt es ein Konzert von Jay Cooper und Muddy Confusion. Beim Hip Hop Schwerpunkt in der dritten Woche gibt es Graffiti- und Breakdance-Workshops mit Tanzwettbewerb. Als Zuckerl gastieren "Scheibsta & und die Buben" am fünften August ab 19Uhr im Volksgarten. Den Abschluss im Programmreigen bildet Woche vier unter dem Motto "Vintage Circus", bei dem ein Retro-Picknick in die wilden 20er Jahre einlädt.

Sommerkino und Sport

"Nicht fehlen darf natürlich unser beliebtes Sommerkino, das jeden Mittwoch ab 21 Uhr stattfindet. Dabei gibt es filmische Leckerbissen wie 'Frühstück bei Monsieur Henri', 'Ein Mann names Ove' oder 'A Royal Night' zu sehen", freut sich Horn, die Kickboxen, Klettern udn Bergsteigen zu ihren Hobbys zählt. "Sportliche Aktivitäten dürfen natürloch auch im Volksgarten nicht fehlen, es gibt Kanupolo, Stand-up-Paddeling und verschiedene Tanzangebote", so Horn.
Damit auch richtige Urlaubsstimmung aufkommt, zieht mit der Strandbar "el Chiringuito" spanisches Flair in den Volksgarten.
Das gesamte Programm gibt es auf www.stadt-salzburg.at

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081

Vizebgm Anja Hagenauer und die neue Jugendbeauftragte Veronika Horn versprechen mit "Live im Park" einen bunten Sommer.
Sportlich, erfrischend, cool: Sportarten wie Kanupolo oder Stand-up-Paddeling laden zum Mitmachen ein.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen