Stadt hilft beim Steuernsparen

SALZBURG. "Der Aufwand für die Kinderbetreuung in Kindergärten und Nachmittagsbetreuung ist steuerlich absetzbar - und wir helfen den Salzburger Eltern durch den raschen Versand der Bestätigungen dabei" betont Salzburgs Bürgermeister Harald Preuner. Die Finanzabteilung der Stadt hat gemeinsam mit der EDV des Magistrats eine Lösung aufgesetzt, mit der nach dem Jahresbeginn die Finanzamtsbestätigungen per Knopfdruck ausgestellt werden können. Eltern können so die Kosten für die Betreuung ihrer Kinder im Rahmen der Arbeitnehmerveranlagung (früher: "Jahresausgleich") geltend machen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen