Streit in Salzburg-Josefiau eskaliert: Mann verwundet seine Frau mit Messer

Kein gutes Ende fand ein Streit in Salzburg-Josefiau: Ein Mann schnitt seiner Frau mit einem Messer in den linken Unterarm.
  • Kein gutes Ende fand ein Streit in Salzburg-Josefiau: Ein Mann schnitt seiner Frau mit einem Messer in den linken Unterarm.
  • Foto: bilderbox2
  • hochgeladen von Johanna Grießer

SALZBURG. Am 7. Jänner 2018 kurz vor 22 Uhr endete ein Streit eines Ehepaares in ihrer Wohnung in Salzburg-Josefiau damit, dass der 42-jährige Taxilenker seiner 44-jährigen Gattin mit einem Messer in den linken Unterarm schnitt. Die Frau wurde ins Unfallkrankenhaus Salzburg gebracht und dort operiert. Ihr Mann wurde festgenommen, gegen ihn wurde ein Betretungsverbot ausgesprochen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen