Weitere Anzeigen wegen sexueller Übergriffe an Silvester

SALZBURG. Nach den bisher bekannten Übergriffen auf Frauen zu Silvester in Salzburg haben weitere Frauen Anzeigen erstattet. Es geht um unsittliche Berührungen. Eine 26-jährige Salzburgerin gab an, mit Freunden bei der Silvesterparty am Residenzplatz gewesen zu sein. Am 1. Jänner 2016, gegen 1.00 Uhr, tanzten etwa fünf südländisch aussehende Männer neben ihnen und näherten sich. Dabei wurde sie von einem der unbekannten Männer mit der Hand einmal am Gesäß und einmal an der Brust berührt. Eine ebenfalls einvernommene 26-jährige Freundin der Frau gab an, dass sich ihnen schon kurz nach Mitternacht ein unbekannter Mann näherte und sich vor ihr entblößte.
Damit sind der Polizei in Salzburg insgesamt acht Anzeigen von sexueller Belästigung im öffentlichen Raum bekannt.

Autor:

Lisa Gold aus Salzburg-Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.