Wenn das Leben mit Krebs den Alltag durcheinander bringt

Zu einem Mut-Mach-Tag Menschen, die an Krebs erkarnkt sind sowie deren Angehörige laden St. Virgil Salzburg sowie der Verein "Hilfe Leben" am 16. September.
  • Zu einem Mut-Mach-Tag Menschen, die an Krebs erkarnkt sind sowie deren Angehörige laden St. Virgil Salzburg sowie der Verein "Hilfe Leben" am 16. September.
  • Foto: Archiv RMA
  • hochgeladen von Stefanie Schenker

Eine Krebsdiagnose verändert das Leben der betroffenen Menschen nachhaltig. Sie müssen bei allen körperlichen und psychischen Anforderungen, die die Krankheit mit sich bringt, den Alltag neu ordnen. Gewohnte Abläufe und eingespielte Rollen funktionieren nichte mehr.

Workshops von "Haarlos schön" bis unterstützende Heilmethoden

Genau um diese Herausforderungen im Alltag dreht sich der Informationstag am 16. September von 9 bis 16.30 Uhr in St. Virgil. Workshops zu Ernährung, Bewegung, unterstützenden Heilmethoden oder Stylingtipps rund um Kopfbedeckungen sollen Betroffenen helfen, wieder mehr Lebensqualität im Alltag zu gewinnen.

Raum für offene Fragen

„Wir freuen uns, dass wir hochkarätige ExpertInnen für Diskussionen und Workshops gewinnen konnten. Die Idee ist hier, in ungezwungenem Rahmen auch Raum für alle offenen Fragen der Frauen und Männer zu lassen. Menschen in dieser Situation brauchen Unterstützung", sagt Margit Waldner vom Verein "Hilfe Leben".

Zum Ankommen gibt es Kaffee, Tee und Musik, das Mittagsbuffet entspricht den Ernährungsrichtlinien für an Krebs erkrankten Menschen.

Hier geht es zum Programm desMut-Mach-Tages "Leben mit Krebs"
Anmeldung: anmeldung@virgil.at, 0662 65901-514, Veranstaltungsnummer: 16-0738

Autor:

Stefanie Schenker aus Salzburg-Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.