Situation entschärfen
Wenn Streit droht, das Zimmer wechseln

Wenn man viel Zeit auf engen Raum verbringt, gerät man leichter in Streit.
  • Wenn man viel Zeit auf engen Raum verbringt, gerät man leichter in Streit.
  • Foto: Symbolbild Pixabay
  • hochgeladen von Sabrina Moriggl

Die gute Nachricht des Tages: es gibt viel, das vorbeugend und in einer akuten Streitsituation hilft. Wenn es wirklich eskaliert, zeigen wir, wo man Hilfe bekommt. 

SALZBURG. Die derzeitige Corona-Situation fordert alle. Schwierig wird es da, wo viele auf engen Raum zusammenleben.  "Sorgen um die Existenz und vielleicht mehrere Kinder zu Hause – und alle müssen arbeiten, lernen, sich die Zeit vertreiben und womöglich einen einzigen PC teilen. Das alles ist oft schwer zu ertragen. Man kommt unter Druck, ärgert sich furchtbar oder wird wütend und weiß nicht weiter.", sagt Stadträtin Anja Hagenauer über die Situation, die für viele Salzburger zutrifft. Bevor eine Situation eskaliert, lässt sich aber viel entschärfen, wichtig sei hierbei für eine Pause und eine selbstbestimmte Distanz zu sorgen.

Diese Tipps helfen bei Streitereien:

  • Die Wohnung oder den Raum verlassen
  • Einen Spaziergang machen 
  • Ein Stück mit dem Rad fahren
  • Kopfhörer aufsetzen und Musik hören
  • Einen schönen Bildband oder Fotoalben ansehen

Wenn Streit eskaliert, sollte man sich nicht scheuen die Unterstützung von Fachstellen und Nachbarschafts-Hilfe anzunehmen. "Viele Beratungs- und Anlaufstellen sind erreichbar und helfen dabei, eine Situation zu entspannen oder zu lösen“, sagt Alexandra Schmidt vom Team Vielfalt der Stadt Salzburg, Schwerpunkt Frauen. Die Beratungsmöglichkeiten in der Stadt Salzburg für Mädchen, Frauen und Männer findet man <<hier>>


Diese Artikel sind ebenfalls interessant:

UMFRAGE - Gewaltschutzzentrum bietet Schutz und Hilfe
Telefonseelsorge: offenes Ohr für Sorgen der Menschen
Über sexuelle Gewalt anonym am Telefon sprechen

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen