"Wir nehmen alle Hinweise ernst"

Polizei-Pressesprecher Michael Rausch
  • Polizei-Pressesprecher Michael Rausch
  • Foto: Franz Neumayr
  • hochgeladen von Stefanie Schenker

Insgesamt sechs Anzeigen wegen sexueller Belästigung, teilweise in Verbindung mit Diebstählen in der Silvesternacht sowie zwei weitere Anzeigen an anderen Tagen sind bei der Salzburger Polizei eingelangt. Drei Tatverdächtige konnte die Polizei ausgeforschen. Ein Afghane, der eine Frau in einem Innenstadtlokal sexuell belästigt haben soll, ist teils geständig, ein Syrer und ein weiterer Afghane sollen stark alkoholisiert zu Silvester Frauen belästigt haben – der Afghane soll die Frau zudem auch bestohlen haben.

"Nach unserem Ermittlungsstand stehen diese drei Tatverdächtigen in keinem Zusammenhang miteinander. Wir haben auch keine Hinweise darauf, dass es sich um abgesprochene Taten handelt", erklärt Michael Rausch, Pressesprecher der Salzburger Polizei. So genannte "Antanz"-Diebstähle, bei denen Täter ihre Opfer durch "Begrapschen" ablenken um ihnen dann Geldbörse oder Handy aus der Tasche zu stehlen, seien jedoch keine neue Erscheinung. "Schon im Vorjahr hatten wir sechs derartige Fälle. Die Täter waren zum Teil Nordafrikaner, zum Teil Asylwerber", so Rausch weiters.

Zu den jüngsten Anzeigen – darunter auch zwei Fälle seien, an denen jeweils mehrere Männer beteiligt gewesen sind – sagt Rausch: "Wir nehmen alle Hinweise ernst, aber schon allein aufgrund der Anzahl sind die Vorfälle in Salzburg nicht mit jenen in Köln zu vergleichen. Und auch bei Silvesterfeiern früherer Jahre gab es etwa Diebstähle. Wenn 3.000 Menschen auf dem Residenzplatz sind, dann ergeben sich für Diebe durch das Gedränge einfach Möglichkeiten."

Autor:

Stefanie Schenker aus Salzburg-Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.