Yamaha TX750 Herbsttreffen 21. - 23. Sept. 2018

146Bilder
Wo: Schweizerhaus, Hellmannsberg 1, 83379 Wonneberg auf Karte anzeigen

Das alljährliche Herbsttreffen der IG TX750 (Dachorganisation der Yamaha TX750 für D/A/CH, www.tx750.de) fand nach einigen Jahren wieder in Wonneberg - in der Nähe des romantisch gelegenen Waginger Sees- statt.
Bei schönem Wetter reisten rd. 25 IG-Mitglieder und Motorradfreunde aus Deutschland und Österreich im gemütlichen Landgasthaus Schweizerhof (www.schweizerhof.biz) an. Die Schweizer Kollegen mussten sich leider alle entschuldigen. Weiter entfernte kamen mit Ferrari, Citroen 11CV (Bj. 1934!) und anderen Autos an, einige packten ihre TXen in Anhänger und Bus ein => den - durchwegs - älteren Herren :) - dürfte die Schlechtwettervorhersage die Reise auf 2 Rädern vermiest haben.

Bereits am Freitagabend wurde intensiv über Benzin, Öl und technische Lösungen diskutiert. Technikspezialist Volcker Löcken zeigte seine sehr schöne Lösung der Erneuerung des LUFTFILTERS. Gegen Austausch des alten Filterkastens kann bei ihm ein aufbereiteter und wieder voll funktionsfähiger Luftfilter kostengünstig (!) bestellt werden.
Auch über die regelmäßige Ölkontrolle - bei laufendem Motor, wie Volcker im Handbuch belegte! - die Silikon hältige Bremsflüssigkeit DOT 5.0 (zieht kein Wasser und muss nie mehr getauscht werden) sowie über die wartungsfreie, beim Start sehr starke und viele Jahre haltende Odyssey-Batterie (Volcker empfiehlt Hawker PC 535, Tipp: die 2 Anschluss-Adapter dazu bestellen, Infos und Hinweise auch im Forum der Webseite www.tx750.de) wurde viel diskutiert. Volcker hat auch neue Sitzbezüge auf Lager, so mancher tauschte den Besitzer.
Fredi Pech berichtete über die intensiven Anfrage bei der IG und den neuen, zahlreichen Mitgliedern sowie über das 15. Internat. Rupert Hollaus-Rennen am Red Bull Ring mit Stargast Giacomo Agostini (www.igfc.at, Facebook IGFC, Bericht und Fotos:  https://www.meinbezirk.at/salzburg-stadt/motor/15-internat-rupert-hollaus-gedaechtnisrennen-181982018-red-bull-ring-d2846543.html).

Am Samstag ging es bei Schönwetter über schöne Landstraße und herrlichen Bergregionen Richtung Kössen nach Kirchdorf in Tirol, wo im sehr Motorrad freundlichen und sympatischen Gasthof-Pension Altmühl  (www.altmuehl.at) zu Mittag gegessen wurde.
Am Nachmittag lud Sepp Maurer "TX-Sepp" in sein Haus und zeigt stolz seine Motorradsammlung in seiner aufgeräumten (!) und als Werkstatt bestens ausgestattete Garage. Es war ausreichend Zeit Motorräder zu testen und so mancher Biker erfreute sich an unbekannten Modellen (Indian!!!). Danke Sepp für die gute Bewirtung!
Am Abend führte Sepp Filme vergangener Treffen vor und verlieh den Wanderpokal "TX-Hammer". Der Pokal  2017 ging an Gerhard Höss (krankheitshalber entschuldigt), Ossi Heß, Walter Vaih und Andreas Kranzinger erhielten den Hammer für "lustige Verdienste in vergangenen Jahren".  
Am Sonntag traf der versprochene Regen ein und die Teilnehmer erwartete eine nasse Heimfahrt.
Danke an Sepp Maurer und seine Lebensgefährtin für die gute Organisation und Gastfreundschaft im netten Bayern sowie an Familie Kain für die tolle Willkommenskultur bei uns Motorradfahrern im Schweizerhof.

Fotos: Alfred Pech

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen