Stadtsenat
Geld für Eisrunde im Volksgarten und Verein MARK

Der Stadtsenat tagte nicht wie üblich im Schloss Mirabell, sondern im Rathaus-Sitzungssaal.
  • Der Stadtsenat tagte nicht wie üblich im Schloss Mirabell, sondern im Rathaus-Sitzungssaal.
  • Foto: Stadt Salzburg
  • hochgeladen von Lisa Gold

Zum Schutz vor Ansteckung mit dem Corona-Virus tagte der Stadtsenat gestern Montag im Rathaus-Sitzungssaal anstatt wie üblich im Schloss Mirabell.

SALZBURG. „Wir können so einen genügend großen Sicherheitsabstand zwischen den einzelnen Mitgliedern einhalten“, erklärt Bürgermeister Harald Preuner.

Geld für Eisrunde im Volksgarten

Beschlossen wurde unter anderem, dass 550.000 Euro aus dem Sportbudget (ursprünglich für das SAK-Flutlicht vorgesehen) nun für die im Winter geplante 240 Meter lange „Eisrunde“ im Volksgarten zur Verfügung gestellt werden. Die im Vorfeld kontrovers diskutierte Jahresförderung für den Verein MARK wurde samt einigen zusätzlichen Anforderungen mit großer Mehrheit bewilligt. (Auszahlung von 60.000 Euro gegen FPÖ).

Einstimmig grünes Licht gab es für die Weiterführung der Sanierung der Unterführung Kendlerstraße. 2020 und 2021 werden für die Bauetappen II und III maximal 2,5 Millionen Euro zur Verfügung gestellt. Saniert wird damit das Innere der rund einen halben Kilometer langen Unterführung. Ziele dabei sind insbesondere eine ordentliche Entwässerung und damit eine längere Lebensdauer.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen