In der Getreidegasse wird wieder gegraben

SALZBURG. Am kommenden Montag, 18. Jänner, werden die Leitungsarbeiten in der Getreidegasse nach der Winterpause wieder aufgenommen. Begonnen wird mit Kanal und Wasser im Badergässchen und Sterngässchen.
Mit Baubeginn werden auch die regelmäßigen Sprechstunden mit Baustadträtin Barbara Unterkofler weitergeführt. „Auch heuer finden 14-täglich Baubesprechungen statt. Dabei stehe ich gerne für Fragen in Bezug auf die weiteren Baumaßnahmen oder den zeitlichen Ablauf zur Verfügung. Ich freue mich auf rege Teilnahme“, so Unterkofler.

Einschränkungen im Lieferverkehr
Weil die Tätigkeiten unter Vollbetrieb erfolgen, müssen im Vorfeld Provisorien errichtet werden. Es wird daher erneut zu Einschränkungen im Lieferverkehr kommen, da eine Durchfahrt durch die Getreidegasse vom Hagenauerplatz zum Bürgerspitalplatz während der Bauarbeiten nicht möglich ist. Als Alternative steht die Ladezone am Universitätsplatz zur Verfügung.

Autor:

Lisa Gold aus Salzburg-Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.