Nein zum Garagenausbau
Initiative sammelt Unterschriften für ein Bürger-Begehren

Lukas Uitz, Elke Stolhofer und Angelika Gasteiner bei demInfo-Stand auf der Schranne.
  • Lukas Uitz, Elke Stolhofer und Angelika Gasteiner bei demInfo-Stand auf der Schranne.
  • Foto: Uitz
  • hochgeladen von Lisa Gold

Die überparteiliche Plattform "Lebendiges Salzburg" wird gegen den Ausbau der Mönchsberggarage aktiv und will die Salzburger Bevölkerung befragen lassen.

SALZBURG. Seit Kurzem werden Unterschriften für ein Bürger-Begehren gesammelt. „Dafür benötigen wir mindestens 2.000 Unterschriften. Wir wollen aber deutlich mehr. Der Unmut in der Bevölkerung gegen den Ausbau ist spürbar und wir erfahren breite Unterstützung für unser Vorhaben“, so Plattform-Mitglied Elke Stolhofer, die selbst am Krauthügel im Nonntal lebt.

Auf der Schranne präsent

Mitbegründer der Plattform, die unter dem Motto "Nein zum Loch – Kein Ausbau der Mönchsberggarage" auftritt, ist auch Lukas Uitz, Gemeinderat der Bürgerliste. „Das Garagenprojekt ist völlig aus der Zeit gefallen und viele stehen ihm skeptisch gegenüber. Manche denken, dass es wahrscheinlich notwendig ist und ohnehin gebaut wird und man eh nichts mehr machen kann. Wir wollen, dass offen informiert wird und hier nicht die Nachteile unter den Tisch gekehrt werden. Bei einem so großen, nachhaltigen Projekt müssen die Menschen mitsprechen können", betont Uitz.

Seit vergangenem Donnerstag sammeln die Mitbegründer und Aktivisten der Plattform auf der Schranne Unterschriften für die Abhaltung eines Bürger-Begehrens. Bereits am ersten Tag wurden 200 Unterschriften gesammelt, wie Uitz berichtet. „Die Leute sind Schlange gestanden, wollten informiert werden oder einfach nur unterschreiben. Viele sind froh, dass sie ihrem Unmut über dieses Verkehrsprojekt aus der Mottenkiste endlich Ausdruck verleihen können“, betont der Bürgerlisten-Gemeinderat, dessen Partei die Kampagne auch unterstützt.
In den nächsten Wochen soll es laut Uitz neben einem Stand auf der Schranne auch an anderen Orten und Märkten die Möglichkeit zur Unterschrift geben.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen