Kommentar
Menschen ein Gefühl der Sicherheit geben

Stadtblatt-Redakteurin Lisa Gold
  • Stadtblatt-Redakteurin Lisa Gold
  • hochgeladen von Lisa Gold

Gesundheit ist unser höchstes Gut. Ein Satz, dem jeder einzelne von uns zustimmen würde. In Zeiten wie diesen wird uns dies noch deutlicher vor Augen geführt und auch die Maßnahmen der Bundesregierung unterliegen klar dieser Prämisse. Das Retten von Menschenleben muss oberstes Ziel sein, ohne Wenn und Aber.
Die Maßnahmen, die im Bund und folglich auch in Salzburg gesetzt wurden und werden, sind drastisch, aber absolut notwendig und wichtig.

Parallel dazu ist es aber unerlässlich, den Menschen die Angst vor existenziellen Sorgen zu nehmen. Kleinunternehmern, die durch die Schließung ihres Geschäftes keine Einnahmen haben ebenso wie Arbeitnehmern, die durch die Corona-Situation ihren Arbeitsplatz verloren haben und nicht wissen, woher sie das Geld für die Miete nehmen sollen.
Hier bedarf es unbürokratischer und vor allem schneller Unterstützung, um diesen Menschen ein Gefühl der Sicherheit zu vermitteln und sie nicht an den Rand der psychischen Belastbarkeit zu bringen. Die aktuelle Situation fordert alle, nahezu jeder büßt ein Stück seiner Unbeschwertheit ein. Jene, die von Existenzängsten geplagt sind, bedürfen dieser Unterstützung jetzt aber in besonderem Maße.

Welche Vorschläge die Salzburger SPÖ hat, um Mieter finanziell zu entlasten, lesen Sie hier

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen