"Park & Ride statt leerer Fläche"

Albert Preims fordert hier einen P & R-Platz.
  • Albert Preims fordert hier einen P & R-Platz.
  • Foto: ÖVP
  • hochgeladen von Lisa Gold

SALZBURG (lg). Die S-Bahn-Haltestelle in Salzburg-Sam wird vielfach zum Umstieg in den Öffentlichen Verkehr, vor allem Richtung Taxham, genutzt. Mangels Parkplätzen fahren viele Autofahrer aber in die Straßenzüge zwischen der Linzer Bundesstraße und der Aglassingerstraße, um ihre Autos abzustellen. Diese Parkplätze fehlen nicht nur den Bewohnern, die Anrainer beklagen sich auch darüber, dass dadurch ihre Hauszufahrten verstellt werden.

Leere Fläche für P & R

Um den Parkdruck aus den umliegenden Wohngebieten zu nehmen, wäre es für ÖVP-Gemeinderat Albert Preims zielführend, Parkmöglichkeiten im Umfeld der S-Bahn-Haltestelle Sam zu realisieren. "Direkt neben der Haltestelle gibt es zwei brachliegende Grundstücke, die sich ideal für einen Park & Ride-Platz eignen würden. Speziell der nördlich der Schrebergarten-Siedlung gelegene asphaltierte Teil stand früher bereits als Parkplatz für den alten Bahnhof Gnigl zur Verfügung. Derzeit ist er aber mit großen Steinen abgesperrt", schildert Preims. Die Flächen gehören den ÖBB. „Für viele Gnigler wäre es eine ordentliche Erleichterung, wenn sie bei der Haltestelle Sam unkompliziert in die S-Bahn umsteigen könnten. Warum hier Flächen, die schon einmal als Parkplatz genutzt wurden, abgesperrt bleiben, versteht in Gnigl niemand. Ich hoffe daher, dass es mit den ÖBB eine Lösung zur Schaffung eines Park & Ride-Platzes gibt. Das wäre auch für die Bewohner im Umkreis der Aglassingerstraße ein echter Gewinn", so Preims, der einen Antrag einbringt, diese brachliegenden Flächen als Park & Ride-Platz für die Gnigler Bevölkerung zu öffnen. "Das Grundamt soll Gespräche mit den ÖBB aufnehmen", ergänzt Preims.

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen