Skitourensaison 2021/22 in Salzburg
Hier ist das Pistentourengehen erlaubt

Schön: eine Skitour nach der Arbeit, so wie hier am Karkogel bei Abtenau.
11Bilder
  • Schön: eine Skitour nach der Arbeit, so wie hier am Karkogel bei Abtenau.
  • Foto: Theresa Kaserer-Peuker
  • hochgeladen von Theresa Kaserer-Peuker

Freut ihr euch auch schon so auf das Skitourengehen oder seid ihr gar schon fleißig unterwegs? MeinBezirk.at hat in Salzburger Skigebieten nachgefragt, wo das Pistentourengehen im Winter 2021/22 erlaubt ist. 

** Wichtig: Immer die jeweils aktuellen Covid-19-Maßnahmen in Österreich (und in Deutschland --> wegen Rossfeld) beachten! **

SKITOUREN IN GAISSAU-HINTERSEE 

SALZBURG (tres). Im Skigebiet Gaißau-Hintersee sind Skitourengeher auch in der Saison 2021/22 willkommen. 

Die Route: 
Die Aufstiegsspur für Pistentourengeher verläuft von der Gaißauer Seite her vom Start bis zum Ende der Skisaison entlang der Piste vom Doppelsessellift in Gaißau bis zur Spielbergalm und von dort als Skitourenroute weiter zum Wieserhörndl.

Die Pisten sind täglich von 08:30 bis 17:00 Uhr geöffnet. Danach sind, aufgrund von Präparierungs- und Wartungsarbeiten, alle Pisten im Skigebiet gesperrt - ausgenommen am Mittwochabend ab Gaißau und am Freitagabend ab Hintersee!

Am Mittwoch ist in Gaißau-Hintersee nämlich immer Tourengeher-Abend: Dann können ab dem Parkplatz Gaißau bis zum Wieserhörndl bis 22:00 Uhr Pistentouren entlang der Aufstiegsroute unternommen werden.

Neu ist in der Wintersaison 2021/22 zusätzlich der Tourengeher-Abend ab Hintersee auf den Anzenberg an jedem Freitag: Am Freitag ist nömlich Tourengeher-Abend in Hintersee! Dabei können ab dem Parkplatz Hintersee zum Anzenberg bis 22:00 Uhr Pistentouren entlang der Aufstiegsroute (Piste Nr. 11+12) unternommen werden.

Der Tageskartenpreis für Skitourengeher im Skigebiet Gaißau-Hintersee beträgt € 10,00.

Folgende Leistungen sind im Ticketpreis inkludiert:

  • Parkgebühr
  • Pistenmitbenutzung in der Abfahrt
  • Nutzung der Infrastruktur
  • eine Bergfahrt (je Tag) mit einem beliebigen Lift 
  • die Inanspruchnahme der Pistenrettung bei Unfällen während der Betriebszeit

Der Preis für ein Abendticket (Mittwoch ab Gaißau & Freitag ab Hintersee; von 16:30-22:00) beträgt € 10,00 pro PKW.

Die Skitourengeher-Saisonkarte kostet € 120,00.
Die Saisonkarte kann über den Onlineshop bestellt und per Post nach Hause geschickt werden - und zwar HIER
 
!!! Nachtskitouren abseits der Aufstiegsroute oder an anderen Wochentagen sind nicht erlaubt.

Das Mitnehmen von Hunden ist erlaubt, aber es herrscht Leinenpflicht sowie die Pflicht zur fachgerechten Hundekot-Entsorgung. 

Am Mittwochabend ist in Gaißau immer Skitourengeher-Abend und am Freitagabend in Hintersee.
  • Am Mittwochabend ist in Gaißau immer Skitourengeher-Abend und am Freitagabend in Hintersee.
  • Foto: Skigebiet Gaißau-Hintersee
  • hochgeladen von Theresa Kaserer-Peuker

---------------------

SKITOUREN IM SNOW SPACE SALZBURG

Im Snow Space Salzburg gibt es mit Start der Skisaison 2021/22 fünf markierte Skitourenrouten in den Orten Wagrain und St. Johann-Alpendorf. Zudem verfügt auch das Partnerskigebiet monte popolo in Eben über eine ausgewiesene Skitour. 

Der Aufstieg entlang der ausgewiesenen Aufstiegsrouten ist während der ausgewiesenen Pistenöffnungszeiten mit einem an dem Nutzungstag gültigen Skipass gestattet. Zusätzlich zu den regulären Skipässen können im Onlineshop spezielle Tourengeher-Karten erworben werden.
Das gültige Ticket ist während des Aufstiegs mitzuführen und bei Kontrollen durch die Snow Space Mitarbeiter vorzuzeigen. 

Preis für 1 Saisonkarte Skitourengehen für die gesamte Wintersaison 2021/22:

  • Snow Space Salzburg + Eben: € 170,–

Preis für 1 Tageskarte Skitourengehen für die gesamte Wintersaison 2021/22:

  • Snow Space Salzburg + Eben: € 15,–

Gültig auf allen Skitouren-Aufstiegsrouten im Snow Space Salzburg. 

Wichtige Regeln:

  • Die Pisten sind für Skitourengeher täglich von 08:30-17:00 Uhr entlang der ausgewiesenen Skitourenstrecken eigenverantwortlich und auf eigene Gefahr möglich
  • Bis 17:00 Uhr gilt es die Pisten zu verlassen! 
  • Hunde sind im Snow Space Salzburg nicht erlaubt

Mehr Infos zu den Skitourenrouten & weitere Details findest du HIER

Noch keine passende Ausrüstung zum Skitourengehen? Direkt neben der Talstation der Roten 8er im Snow Space Salzburg gibt es z.B. ein Tourenski-Testcenter, bei dem du dir die benötigte Ausrüstung ausleihen kannst.
  • Noch keine passende Ausrüstung zum Skitourengehen? Direkt neben der Talstation der Roten 8er im Snow Space Salzburg gibt es z.B. ein Tourenski-Testcenter, bei dem du dir die benötigte Ausrüstung ausleihen kannst.
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Theresa Kaserer-Peuker

---------------------

SKITOUREN AM ZINKENKOGEL

Der Zinkenkogel in Hallein-Bad Dürrnberg ist auch ein Skitouren-Paradies.  Für das Parken am Parkplatz der Zinkenlifte sind pro Auto 5 Euro zu bezahlen. So geht es: Die € 5,00 für das Parken in den Parkautomaten einwerfen, den Abschnitt sichtbar hinter die Scheibe und es kann losgehen!

Nach 1 bis 1,5 Stunden Aufstieg lockt der kulinarische Genuss im Zinkenstüberl, sofern Corona es erlaubt.

Tourengehen am Zinken - die Spielregeln: 
Bitte beachtet zu eurer eigenen Sicherheit die Pistenöffnungszeiten und die Beschilderung der Tourenroute. Der Aufstieg auf der Skipiste und über die Piste des Oberen Zinken-Schleppliftes ist generell nicht erlaubt.
Um ein gefahrloses Miteinander auf den Pisten zu gewährleisten, bitten die Zinkenlifte um Einhaltung der allgemeinen Ski-Tourengeher-Regeln:

  • Aufstieg am Rand der Piste
  • nicht nebeneinander gehen
  • Hunde sind erlaubt, müssen aber an die Leine genommen werden
  • am Rand der Piste abfahren
  • keine Schleppliftspur benutzen

Aus Platzgründen ist während des Skibetriebes an Wochenenden, Feiertagen und in den Ferien ein Parken auf den Parkflächen der Zinkenlifte nicht möglich. 

Die Pistenöffnungszeiten für Skitourengeher sind:
--> Mo - Mi: 08.30 bis 22.30 Uhr und
--> Do - So: 08.30 bis 17.30 Uhr

Die kostenlose Benutzung des Zinkenlifte-Parkplatzes ist den Skigästen vorbehalten, auch der Besitz einer SuperSkiCard bzw. Dachstein-West-Karte berechtigt Tourengeher am Dürrnberg nicht zum kostenlosen Parken.

Mehr Infos hier: Sicherheitspolizeiliche Verordnung Betretungsverbot Schipisten Bad Dürrnberg

Achtung: Im Laufe des Winters 2021/22 wird es laut Zinkenlifte einige Änderungen geben, jedoch kann MeinBezirk.at dazu noch nichts berichten, da diese aktuell erst in der Umsetzungsphase sind. Aber wir halten euch hier auf dem Laufenden!

Nach circa einer Stunde Aufstieg lockt der kulinarische Genuss im Zinkenstüberl, sofern Corona es erlaubt.
  • Nach circa einer Stunde Aufstieg lockt der kulinarische Genuss im Zinkenstüberl, sofern Corona es erlaubt.
  • Foto: Theresa Kaserer-Peuker
  • hochgeladen von Theresa Kaserer-Peuker

--------------------

SKITOUREN AM KITZSTEINHORN

Schon im Herbst ermöglicht das Kitzsteinhorn allen Skitourengehern einen Frühstart in ihre sportliche Skibergsteigersaison.

Mit den ersten Schneefällen werden die beiden ausgeschilderten Skitourenrouten „Eisbrecher" und „Schneekönigin" mit Start am Langwied (kostenpflichtige Berg- und Talfahrt mit der Gondel!) eröffnet. Tickets und Preise HIER

Nach einer Seilbahnauffahrt wird auf 1.976 m angefellt. Schritt für Schritt steigt man dann am Pistenrand auf den Tourenskiern bis zu 899 Höhenmeter auf.
Die beiden Routen „Schneekönigin“ und „Eisbrecher“ sind ideale Trainingstouren für Anfänger und Fortgeschrittene. Abgefahren wird auf gesicherter Piste. 474 Höhenmeter werden auf der „Schneekönigin“ überwunden, die Route „Eisbrecher“ ist mit 899 Höhenmetern schon etwas fordernder. 

  • In der Zeit von 17:00 bis 08:00 Uhr ist das Befahren und Begehen der Skirouten allerdings verboten
  • Eine Sicherheitsausrüstung wird verlangt: Lawinenverschütteten-Gerät (LVS), Schaufel, Sonde
  • Nur am Pistenrand hintereinander aufsteigen! 
  • Hunde sind nicht erlaubt
  • Für Skitourengeher gelten außerdem die 10 FIS Regeln
Am Kitzsteinhorn gibt es die beiden ausgeschilderten Skitourenrouten „Eisbrecher" und „Schneekönigin" mit Start am Langwied.
  • Am Kitzsteinhorn gibt es die beiden ausgeschilderten Skitourenrouten „Eisbrecher" und „Schneekönigin" mit Start am Langwied.
  • Foto: kitzsteinhorn.at
  • hochgeladen von Theresa Kaserer-Peuker

---------------------

SKITOUREN AM ROSSFELD

Im Skigebiet Rossfeld sind die Aufstiegswege ab Oberau bzw. der Mautstation für Skitourengeher im Winter 2021/22  von 8:30 bis 19:00 Uhr geöffnet, danach sind alle Aufstiegswege geschlossen. Nur an jedem Mittwoch und Samstag dürfen Skitourengeher den Aufstieg und die Abfahrt bis 22:00 Uhr nutzen. 

Regeln: 

  • Nur beschilderte Aufstiegsroute benützen
  • Lifttrassen nicht zum Aufstieg nützen! 
  • Außerhalb der Öffnungszeiten gibt es keine Pistensicherung
  • Das Betreten geschlossener Skipisten ist auf eigene Gefahr, man befindet sich im "Freien Naturraum"
  • Den gelben und grünen Schildern (Aufdruck Tourengeher mit DAV-Logo) folgen
  • Das Mitführen von Hunden ist generell verboten!
  • Die Parkgebühr am Parkplatz in Oberau bezahlen

Das sind die täglich nach 16:30 Uhr gesperrten Pisten: (Befahren verboten!)
>> Piste zwischen Gipfel- und Großerlift
>> Verbindung zwischen Gipfel- und Großerlift
>> Piste zwischen Teller- und Waldlift 

Ersatzroute: Abfahrt nur über die Aufstiegsroute rechts des Großenliftes und rechts des Familienlift (Tellerlift), Abfahrt links des Gipfelliftes über Aufstiegsroute zur Rossfeld Skihütte und weiter über über Aufstiegsroute zur Rossfeldalm und über den Aufstieg zur Mautstelle.

Neuer Schlag - Ersatzroute: Abfahrt über "Ski Route" Alter Schlag.

Schellenberger Hang - Ersatzroute: Abfahrt über den Waldweg und rechts neben der Piste. 

Es gibt auch die Möglichkeit vom Dürrnberg aus auf das Rossfeld zu gehen. 

Zur Skitour Zinkenkogel oder Rossfeld startet man von der österreichischen Seite beim Parkplatz der Zinkenlifte Hallein/Bad Dürrnberg. Hier ist ein Parkticket um € 5,00 zu lösen.
  • Zur Skitour Zinkenkogel oder Rossfeld startet man von der österreichischen Seite beim Parkplatz der Zinkenlifte Hallein/Bad Dürrnberg. Hier ist ein Parkticket um € 5,00 zu lösen.
  • Foto: Theresa Kaserer-Peuker
  • hochgeladen von Theresa Kaserer-Peuker

---------------------

SKITOUREN IN GASTEIN 

Im Winter 2021/22 (Saisonstart mit Teilbetrieb ab 4. Dezember 2021) gibt es bei den Gasteiner Bergbahnen mehrere Änderungen bezüglich Pistentourengehen. 

Für Pistentourengeher stehen verschiedene attraktive Routen vom Einsteiger bis zum Fortgeschrittenen zur Verfügung. Es handelt sich um ausgewiesene und gesicherte Strecken, die gut beschildert zu den schönsten Aussichtspunkten im Gasteinertal führen.

Das benötigst du als Pistentourengeher in Gastein:

  1. Pistentourengeher-Einzelkarte um 14 Euro oder
  2. Pistentourengeher-Saisonkarte um 140 Euro oder
  3. gültige Mehrtageskarte oder
  4. Saisonkarte (SuperSkiCard, Ski amadé)

Die Pistentourengeher-Karten sind im Online-Ticketshop der Gasteiner Bergbahnen sowie an den Kassen erhältlich.

In den Pistentourengeher-Karten ist inkludiert:

  • Parkplatz-Benützung
  • Liftnutzung der ersten Sektion (Schlossalm ODER Graukogel ODER Sportgastein)
  • Aufstiegsspuren
  • Skiabfahrt
  • Infrastruktur
  • Maut Gasteiner Alpenstraße

Pistentourengeher-Routen:

  • Schlossalm-Aeroplan
  • Schlossalm-Kamin
  • Schlossalm ab Mittelstation
  • Stubneralm
  • Jungeralm
  • Sportgastein Gipfelsieg (ab Mittelstation)

Abend-Pistenskitour am Stubnerkogel: 
Die Abend-Pistenskitour auf die Stubneralm ist kostenlos. Skitouren können ab 14. Dezember 2021 bis 5. April 2022 immer dienstags und an bestimmten Abenden um den Vollmond gemacht werden und zwar jeweils von 17.00 - 22.00 Uhr.

Die bestimmten Abende um den Vollmond sind am Stubnerkogel: 18. Dezember 2021, 19. Dezember 2021, 17. Jänner 2022, 18. Jänner 2022, 15. Februar 2022, 16. Februar 2022, 18. März 2022, 19. März 2022.

Nur an den oben angegebenen Abenden in der Zeit von 17.00 bis 22.00 Uhr ist die Pistensperre für die B11 Angertalabfahrt (nur unterhalb der Stubneralm) aufgehoben. Trotzdem ist zu beachten, dass während dieser Zeit Pistengeräte (ohne Seilwinden) und Beschneiungsgeräte im Einsatz sind und keine Pistensicherung und Pistenkontrolle stattfindet! 

Hunde sind nicht erlaubt.  Mehr Infos zu den Skitouren bei den Gasteiner Bergbahnen gibt es HIER

Die Gasteiner Bergbahnen heißen Skitourengeher auf ihren Pisten herzlich willkommen.
  • Die Gasteiner Bergbahnen heißen Skitourengeher auf ihren Pisten herzlich willkommen.
  • Foto: Theresa Kaserer-Peuker
  • hochgeladen von Theresa Kaserer-Peuker

----------------------

SKITOUREN IN DER WEISSSEE GLETSCHERWELT

Die Weißsee Gletscherwelt in Uttendorf startet am 18. Dezember 2021 in die Wintersaison. Das Skigebiet bietet Skitouren für Einsteiger und Könner mitten im Nationalpark Hohe Tauern. Das Begehen auf Pisten ist erlaubt, Skitourengeher sind sogar herzlich willkommen!

Es bietet sich an von der Talstation Enzingerboden bis zur Bergstation Rudolfshütte am Weißsee zu gehen, eine Tour von circa 2 Stunden.
Für erfahrene Tourengeher ist ein Weitergehen abseits der Piste (LVS-Set!) möglich: Richtung Medelzgipfel, Granatspitze, Stubacher Sonnblick oder Hochfürlegg.

  • Pistenskitouren sind täglich von Montag bis Sonntag, von 9.00 - 16.15 Uhr möglich
  • Hunde (angeleint!) sind erlaubt

Für Anfänger gibt es ein Einsteiger-Tourenticket um 9 Euro: für eine Bergfahrt vom Enzingerboden bis zur Mittelstation. Von dort geht man noch circa 1,5 Stunden bis zur Rudolfshütte. 

Weitere Angebote für Skitourengeher in der Weißsee Gletscherwelt findest du HIER

Die Weißsee Gletscherwelt in Uttendorf bietet Skitouren für Einsteiger und Könner mitten im Nationalpark Hohe Tauern.
  • Die Weißsee Gletscherwelt in Uttendorf bietet Skitouren für Einsteiger und Könner mitten im Nationalpark Hohe Tauern.
  • Foto: Skitourenwinter/Ole Zimmer
  • hochgeladen von Theresa Kaserer-Peuker

----------------------

SKITOUREN AM RONACHKOPF 

Die Schmittenhöhe verweist Skitourengeher ab Mitte Dezember 2021 auf den Skitourenberg Ronachkopf, wo ab entsprechender Schneelage wieder schöne Touren möglich sind. Der Ronachkopf ist ein Berg nur für Skitourengeher inklusive Einkehrmöglichkeit in der gemütlichen Enzianhütte (sofern Corona es erlaubt).

Die Eckdaten:
Höhenmeter: 550 m
Länge: 2.500 m
Präparierung: nach Bedarf
Schwierigkeitsgrad: mittel
Aufstiegszeit: 1 – 1,5 Stunden

--> Öffnungszeiten Skiroute: je nach Schneelage täglich von 8:00 – 22:00 Uhr

>> Wichtig: Dieses Angebot ist kostenlos, Hunde sind am Ronachkopf aber nicht erlaubt.

Der Ronachkopf ist ein beliebter Skitourenberg in Zell am See/Thumersbach.
  • Der Ronachkopf ist ein beliebter Skitourenberg in Zell am See/Thumersbach.
  • Foto: Gottfried Maierhofer
  • hochgeladen von Theresa Kaserer-Peuker

-----------------------

SKITOUREN IN DACHSTEIN WEST 

Spätestens der vergangene Winter hat gezeigt, dass sich das Tourengehen mittlerweile zum absoluten Trend in Österreich entwickelt hat. Vor allem das individuelle Bergerlebnis abseits der Skilifte wird von den Gästen immer mehr geschätzt.

Um das Angebot dahingehend weiter auszubauen, investierte die Skiregion Dachstein West in eine neue Tourengehstrecke in Rußbach, die mit schönen Aussichten und einer präparierten Talabfahrt punktet.

Tourengeher sind in Dachstein West in Rußbach herzlich willkommen. Im neuen Atomic Touring Experience Center können die neuesten Modelle der Saison ausprobiert werden. 

Wichtig: Das Tourengehen ist allerdings erst ab Saisonstart in Rußbach erlaubt! 

Mit 3,6 Kilometern Länge und 630 Höhenmeter ist die unkomplizierte, rund eineinhalbstündige Atomic-Backland-Skitourenstrecke am Rußbacher Hornspitz auch für ambitionierte Einsteiger geeignet.

Die Öffnungszeiten der Skitourenroute Hornspitz:

  • täglich bei geöffneter PISTE 1, von 8.30 bis 17.00 Uhr und
  • jeden Donnerstag, von 8.30 bis 19.00 (Pistensperre ab 20.00 Uhr)

Zur Abfahrt ist ausnahmslos die PISTE 1 zu benutzen!

Kosten für das Pistentourengehen:

  • Tageskarte: 8,00 Euro
  • Saisonkarte: 80,00 Euro
  • gratis für Besitzer von Saison-/Wochen- und Tageskarten

Das Tagesticket ist am Ticketautomaten, bei den Kassen in Rußbach und Annaberg oder im Online Ticketshop erhältlich. 
Beim Ticketautomaten ist keine Barzahlung möglich, es werden Bankomat- & Kreditkarten mit NFC-Funktion akzeptiert. Die Saisonkarte kann nur an den Kassen oder im Online Ticketshop gekauft werden. 

Die Verhaltensregeln:

  1. Der Aufstieg muss zu den Öffnungszeiten über die vorgegebene Aufstiegsroute erfolgen
  2. Die Nutzung sämtlicher anderen Pisten ist Tourengehern untersagt
  3. Das Mitführen von Hunden ist sowohl beim Aufstieg als auch bei der Abfahrt untersagt
Um das Angebot für Skitourengeher weiter auszubauen, investierte die Skiregion Dachstein West in eine neue Tourengehstrecke in Rußbach, die mit schönen Aussichten und einer präparierten Talabfahrt punktet.
  • Um das Angebot für Skitourengeher weiter auszubauen, investierte die Skiregion Dachstein West in eine neue Tourengehstrecke in Rußbach, die mit schönen Aussichten und einer präparierten Talabfahrt punktet.
  • Foto: Dachstein West
  • hochgeladen von Theresa Kaserer-Peuker

------------------------

SKITOUREN IN OBERTAUERN 

Obertauern ist aufgrund der Höhenlage und der damit verbundenen frühen Schneesicherheit seit jeher bei Tourengehern beliebt. Herausfordernde Gipfeltouren aber auch gemächliche Strecken locken Tourengeher unterschiedlichster Kondition.

"Speziell in diesem vielleicht wieder etwas anderen Winter ist unsere Freude groß, dass der vorhandene Schnee auf diese Art vermehrt genutzt werden kann. Solange mit gesundem Hausverstand und Rücksichtnahme gegenüber den anderen Wintersportlern und der Natur gehandelt wird, hält Obertauern an dieser Gastfreundschaft und gebührenfreien Infrastruktur fest", betont Mario Siedler, Tourismusdirektor in Obertauern.

>> Wo in Obertauern ist bis zur Öffnung des Skiliftbetriebes (03.12. 2021) das Begehen von Pisten mit Tourenskiern möglich?
Entlang der Pisten sowohl im Gelände als auch bei Gipfeltouren immer auf eigene Gefahr. Das Pistengehen ist täglich erlaubt. Pistensperren, Pistenarbeiten und Schutzzonen sind aber ausnahmslos zu beachten!

Regeln für Skitourengeher: 
--> Parken: Den Tourengehern stehen vorläufig die Liftparkplätze kostenlos zur Verfügung.
--> Toiletten: Aufgrund der hohen Frequenz wurden mobile Toiletten für alle Wintersportler aufgestellt. Diese befinden sich unter der Skibrücke 2 und bei der Gnadenalm.
--> Müll: Keinen Müll am Berg hinterlassen!
--> Sicher unterwegs: Pistensperren und Schutzzonen sind ausnahmslos zu beachten! Alle Tourengeher müssen am Pistenrand gehen!
--> Hunde sind erlaubt, aber es herrscht Leinenpflicht
--> Bewusste Planung im Corona-Winter: Jeder Wintersportler sollte in regelmäßigen Abständen sein Wissen in Sachen Lawinen- und Schneekunde und den Umgang mit der Notfallausrüstung schulen. Praktische Kurse sind die erste Wahl und Obertauern verweist hier auf die örtlichen Skischulen bei sämtlichen Tourenplanungen: Das richtige Verhalten im ungesicherten Gelände, Schnee- und Lawinenkunde sowie die Benützung des LVS-Gerätes und der Umgang mit Sonde und Schaufel muss beherrscht werden.

Beliebte Touren:
zur Gnadenalm: 1.280 Meter Höhe bis z.B. Spirzinger 2.066 Meter Höhe.
vom Ortszentrum Obertauern: auf 1.740 Meter Höhe spannen sich die Pistenhänge hinauf bis auf 2.313 Meter Höhe.
Beliebte Gipfel-Skitouren samt Höhenmeterangabe findet man auf  www.obertauern.com

Wo in Obertauern ist ab der Öffnung des Skiliftbetriebes (03.12. 2021) das Begehen von Pisten mit Tourenskiern möglich?
Das Skitourengehen auf den Pisten im Skigebiet von Obertauern wird zwar toleriert, jedoch ist die Einhaltung sämtlicher oben genannter Punkte zur eigenen Sicherheit dringend erforderlich.

Herausfordernde Gipfeltouren aber auch gemächliche Strecken locken Tourengeher unterschiedlichster Kondition nach Obertauern.
  • Herausfordernde Gipfeltouren aber auch gemächliche Strecken locken Tourengeher unterschiedlichster Kondition nach Obertauern.
  • Foto: Skitourenwinter
  • hochgeladen von Theresa Kaserer-Peuker

-------------------------

SKITOUREN AM KARKOGEL

Skitourengeher sind am Karkogel bei Abtenau herzlich willkommen! Die Abtenauer Bergbahnen bieten dazu eine ausgewiesene Pistentouren-Route an. Die gekennzeichnete "Route 7" bietet einen idealen Aufstieg neben der Skipiste.

Der Winterbetrieb am Karkogel startet voraussichtlich ab Mitte Dezember 2021. 
Eine Pistentour Karkogel ist täglich von 6.30 bis 22.30 Uhr möglich. 

Für die Abfahrt der Skitour ist bis 17.00 Uhr die Skipiste geöffnet, danach werden die Tourengeher gebeten, die Aufstiegsroute auch zur Abfahrt zu nutzen. Aus Sicherheitsgründen sind die Skipisten nämlich von 17.00 bis 08.00 Uhr gesperrt, da abends Pistenpräparierungsarbeiten durchgeführt werden.

Aufstieg:
Der Einstieg zur Pistentour ist neben der Kassa, gut gekennzeichnet. Die Route 7 verläuft während des gesamten Weges gut abgegrenzt neben der Piste. Hinweistafeln weisen die Pistentour aus. Die gesamte Strecke weist 1,5 Kilometer und 400 Höhenmeter auf. Nach dem Aufstieg lädt die Karkogelhütte zur gemütlichen Einkehr ein, falls Corona es erlaubt.

Kosten:
Ein finanzieller Beitrag für die Präparierungsarbeiten und Instandhaltung der Strecke in der Höhe von € 5,00 pro Person sind bei Liftbetrieb direkt an der Kassa entrichten. Nach Liftbetrieb gibt es einen Ticketautomaten direkt neben dem Einstieg. Auch Skitouren-Saisonkarten gibt es am Karkogel zum Preis von € 50,00 zzgl. € 3,00 Pfand für die KeyCard. 

------------------------

Ihr Skigebiet ist auch für Skitourengeher geöffnet, aber in diesem Beitrag nicht enthalten? Kontaktieren Sie uns gern! 

-------------------------

>> Tipp: Nachrichten aus deiner Region findest du auf MeinBezirk.at

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen