Österreichische Nachwuchsmeisterschaft 2018
Karate - 64 Medaillen für die Salzburger Karateka bei der Österreichischen Meisterschaft in Höchst!

Franz Winter

20.10.2018, Höchst, Vlbg. – Riesenerfolg für den Salzburger Landesverband und dessen Sportler bei der diesjährigen österreichischen Nachwuchs-Meisterschaft in den Kategorien U10 bis U21 in Höchst.

Auf der Suche nach dem besten Karatenachwuchs Österreichs kamen 34 Vereine mit über 284 Sportler nach Höchst in Vorarlberg. Motiviert bis in die Haarspitzen stellten sich die SportlerInnen in den Kategorien Kata und Kumite der Konkurrenz.
Nicht weniger als 24x Gold, 19x Silber und 21x Bronze geht auf das Konto der Salzburger Vereine! Die logische Konsequenz daraus ist Platz 1 in der Bundesländerwertung.

Bei der Vereinswertung werden unter den ersten fünf Plätzen drei Salzburger Vereine angeführt.

Platz 1 belegt Karate Union Pinzgau mit 9x Gold, 12 x Silber und 6 x Bronze, Platz 2 der Vereinswertung erkämpfen die Sportler der KU Walserfeld mit 9x Gold, 3 x Silber und 4x Bronze. Den fünften Rang in der Vereinswertung belegt ASKÖ Karate Kara mit 6x Gold, 4x Silber und 7x Bronze.

Bundestainer Manfred Eppenschwandtner lobt die gut funktionierende Nachwuchsarbeit. Es zeigt, dass die nächste Generation bereits gut gerüstet ist.

Präsident Georg Russbacher freute sich, dass der Salzburger Karateverband, so wie in den vergangenen Jahren, in der Landeswertung wieder auf dem 1. Platz landete: Auch für ihn ist dieses Ergebnis eine erneute Bestätigung der erfolgreichen Nachwuchsarbeit der Salzburger Vereine und Landesleistungszentren.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen