Pop-up-Bäckerei
Brotbacken nach alten Rezepten

Joseph Weghaupt verwendet regionale Bio-Zutaten für sein Gebäck.
5Bilder
  • Joseph Weghaupt verwendet regionale Bio-Zutaten für sein Gebäck.
  • Foto: Joseph Brot
  • hochgeladen von Lisa Gold

Die Bio-Sauerteig-Bäckerei "Joseph Brot" gastiert in Form eines Pop-up-Store in Salzburg.

SALZBURG. Wer häufig in Wien zugegen ist, hat vielleicht das ein oder andere Salzstangerl oder Sauerteigbrot von "Joseph Brot" bereits probiert. Bis 26. September haben jetzt auch die Salzburger die Möglichkeit, das handgemachte Brot und Bio-Gebäck im Pop-up-Store der Bäckerei, der im Hotel Blaue Gans untergebracht ist, zu kosten.

Alte Rezepte für Gebäck verwenden

Ihren Ursprung hat die Bäckerei im Waldviertel. „In reiner Handarbeit backen wir unsere Bio-Brote im Waldviertel, im Norden Österreichs. Dort findet man Ruhe und Natur gleichermaßen, unter anderem die zwei wichtigsten Zutaten unserer Produkte. In unserer Backstube werden ausschließlich regionale Bio-Zutaten und längst vergessene Getreidesorten per Hand verarbeitet. Und das nach alten Rezepten, die wir da und dort natürlich in die Jetztzeit geholt haben“, erklärt Josef Weghaupt, Gründer und Geschäftsführer von Joseph Brot.

Die Gebäck-Klassiker wie die Bio-Handsemmel und das Bio-Salzstangerl sowie das Bio-Sauerteigbrot werden täglich vor Ort frisch gebacken. Über den Pop-up-Store in seinem Haus zeigt sich auch der Inhaber der Blauen Gans, Andreas Gfrerer, angetan. „Die Zeit, in der wir uns befinden, fordert zum Improvisieren und Experimentieren heraus. An Joseph Brot schätze ich diesen innovativen Zugang, und weil wir in der Blauen Gans das auch so halten, freue ich mich über die Möglichkeit der Zusammenarbeit", sagt Gfrerer.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen