Bezahlte Anzeige

Gesundheitsberufe am Puls der Zeit: Ordinationsassistenz und Alltagsmanagement am BFI Salzburg

Wo: BFI Salzburg, Schillerstraße 30, 5020 Salzburg auf Karte anzeigen

Engagierte und fachlich bestens qualifizierte Ordinationsassistentinnen und Alltagsmanage-rinnen dürfen sich über ihren erfolgreichen Ausbildungsabschluss am BFI Salzburg freuen. Sie werden in Arztpraxen und Seniorenwohnheimen einen wertvollen Beitrag in der Behandlung und Betreuung von Patientinnen und Patienten sowie Seniorinnen und Senioren leisten.

Ordinationsassistenz: Praktische und fachliche Ausbildung am Puls der Zeit

Medizinische Assistenzberufe nehmen eine wichtige Rolle im Bereich Gesundheitswesen ein. Erste Erfahrungen im Praxiseinsatz bestätigen dies und zeigen, dass eine Eingliederung der medizinischen Assistenzberufe und eine sinnvolle Arbeitsteilung innerhalb der Vielfältigkeit der Gesundheitsberufe, einen Mehrwert für Gesundheitseinrichtungen bringen.

Ordinationsassistenten und Ordinationsassistentinnen unterstützen Ärzte und Ärztinnen bei der Behandlung ihrer Patienten in organisatorischen und administrativen Arbeiten. Oft sind sie erste Ansprechperson für Patienten und Patientinnen und Ratgeber bei Fragen, Sorgen und Nöten. Aus diesem Grund ist neben Höflichkeit, Teamfähigkeit, gepflegtem Auftreten und verantwortungsvoller Praxisorganisation auch medizinisch-fachliches Grundwissen ein wichtiger Teil der Ausbildung, auch um verantwortungsvolle Aufgaben wie Blutabnahmen (ausgenommen bei Kindern) sowie die standardisierte Blut-, Harn- und Stuhluntersuchungen durchzuführen.
Die berufsbegleitende Ausbildung zur MAB-Ordinationsassistenz dauert insgesamt zwei Semester und umfasst 349 Theorie und 325 Stunden praktische Ausbildung.

Am 17.05.2017 feierten 30 Teilnehmerinnen ihren Abschluss. Das Team des BFI Salzburg wünscht alles Gute für die weitere berufliche Tätigkeit und gratuliert zum erfolgreichen Abschluss des Lehrgangs an der Schule für medizinische Assistenzberufe.

Professionelle Betreuung durch ausgebildete Alltagsmanagerinnen

Mit der Schaffung des Berufsfeldes Alltagsmanagement werden konventionelle Strukturen in Seniorenheimen aufgebrochen. Ältere Menschen dürfen ihre Gewohnheiten bis ins hohe Alter beibehalten und werden dabei von Alltagsmanagern und Alltagsmanagerinnen begleitet. Diese organisieren und strukturieren den Alltag in sogenannten Hausgemeinschaften, helfen bei hauswirtschaftlichen Tätigkeiten und ermöglichen neben der medizinischen Versorgung und Pflege auch Aktivität und Beschäftigung im Alltag eines Seniorenwohnheims und damit ein Leben in gewohnter Normalität.
Das Herzstück einer Hausgemeinschaft bildet ein gemeinsamer Wohnbereich, der ein familienähnliches Ambiente und Beisammensein ermöglicht. Die persönlichen Schlaf- und Badezimmer hingegen gewährleisten genügend Rückzugsraum und Privatsphäre.

Alltagsmanagement ist der Schlüssel für funktionierende Hausgemeinschaften. Das betont auch Mag.a Anja Hagenauer, Bürgermeister-Stellvertreterin der Stadt-Salzburg und Ressortleiterin für Soziales in ihren Grußworten: „Wir brauchen Alltagsmanagerinnen, ohne sie könnten wir die Hausgemeinschaften nicht führen.“ Eine optimale Betreuung der Bewohner und Bewohnerinnen gewährleisten die Absolventinnen des Lehrgangs Alltagsmanagement am BFI Salzburg gemeinsam mit Pflegepersonen, Ärzten und Ärztinnen.
Das BFI Salzburg gratuliert den 21 Alltagsmanagerinnen zu ihrem Abschluss und wünscht alles Gute im neuen Berufsfeld in den Seniorenwohnheimen Hellbrunn, Nonntal, Itzling, Taxham und St. Johann.

Zertifizierte und anerkannte Ausbildung in Gesundheitsberufen am BFI Salzburg

Die Schule für Gesundheits- und Krankenpflege der AK Salzburg am BFI Salzburg bietet in Kooperation mit der Privatklinik Wehrle-Diakonissen Salzburg GmbH Grundausbildungen in den Pflegeberufen an (Pflegeassistenz, Pflegefachassistenz, Diplom für Gesundheits- und Krankenpflege). An der Schule für medizinische Assistenzberufe werden die Berufsqualifikationen Ordinationsassistenz, Laborassistenz, Gipsassistenz sowie die medizinische Fachassistenz angeboten. Im Bereich der Sozialbetreuungsberufe bietet das BFI Salzburg eine berufsbegleitende Ausbildung für Heimhilfe an. An der Weiterbildungsakademie Pflege können Sie Ihre Berufsqualifizierungen im Gesundheitsbereich erweitern und vertiefen.

Die Beraterinnen im BFI-Kundencenter informieren jederzeit über die Ausbildungsmöglichkeiten am BFI Salzburg.

BFI-Kundencenter
Schillerstraße 30, 5020 Salzburg
T: 0662 / 88 30 81-0
E: info@bfi-sbg.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen