Bezahlte Anzeige

Info-Abend zur Berufsreifeprüfung am BFI Pinzgau in Zell am See

Auch für Abgänger von berufsbildenden mittleren Schulen öffnen sich dank der BRP die Wege zur allgemeinen Studien­berechtigung.
  • Auch für Abgänger von berufsbildenden mittleren Schulen öffnen sich dank der BRP die Wege zur allgemeinen Studien­berechtigung.
  • Foto: Fotolia
  • hochgeladen von BFI Salzburg
Wann: 23.01.2018 19:00:00 Wo: BFI Pinzgau, Ebenbergstraße 1, 5700 Zell am See auf Karte anzeigen

Die Berufsreifeprüfung (BRP) ist eine gesetzlich anerkannte Vollmatura und umfasst vier Teilprüfungen: Deutsch, Angewandte Mathematik, Englisch und einen berufsbezogenen Fachbereich.

Sie ermöglicht auch die Durchlässigkeit des Bildungssystems von der Ebene der Lehrlingsausbildung bis zum akademischen Abschluss. Auch für Abgänger von berufsbildenden mittleren Schulen öffnen sich dank der BRP die Wege zur allgemeinen Studien­berechtigung.

Mit der Buchung aller 3 Hauptfächer (Deutsch, Englisch und Mathematik) erhalten Sie den BRP-Vorteilspreis von EUR 2.775,- und sparen EUR 221,- gegenüber Einzelbuchungen.

Berufsmatura - Eine Erfolgsstory am BFI Salzburg

In den letzten 20 Jahren wurden am BFI Salzburg mehr als 12.000 Prüfungen abgenommen. Die Teilnehmer von Berufsreifeprüfung und Lehre mit Matura erzielten dabei eine hervorragende Erfolgsquote von 85%.

Am 23.01.2018, um 19.00 Uhr erhalten Sie beim Info-Abend Berufsreifeprüfung im BFI in Zell am See umfangreiche Informationen über die Lehrgänge, den Inhalt und die Voraussetzungen für die Teilnahme. Natürlich steht Ihnen das BFI Pinzgau im Anschluss für alle weiteren Fragen gerne zur Verfügung. Um Anmeldung über die Website oder telefonisch wird gebeten.

Information und Anmeldung:
BFI Pinzgau
Ebenbergstraße 1, 5700 Zell am See
T: 06542/743 26
M: zell@bfi-sbg.at
www.bfi-sbg.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen