Führungswechsel
Klaus Brandhuber ist neuer Vorsitzender der Auge/UG

Klaus Brandhuber (Bild) - Betriebsratsvorsitzender im Diakoniewerk Salzburg - folgt dem langjährigen Auge/UG-Sprecher Robert Müllner nach.
  • Klaus Brandhuber (Bild) - Betriebsratsvorsitzender im Diakoniewerk Salzburg - folgt dem langjährigen Auge/UG-Sprecher Robert Müllner nach.
  • Foto: Auge/UG
  • hochgeladen von Sabrina Moriggl

SALZBURG (red). Bei der kürzlich stattgefundenen Wahl wurde der lange geplante Wechsel vollzogen. Der Vorsitzender des Betriebsrats im Diakoniewerk Salzburg, Klaus Brandhuber, geht als Spitzenkandidat in die Arbeiterkammerwahl und folgt dem langjährigen Auge-Landessprecher Robert Müllner nach. Der scheidende Landessprecher und aktive Maco-Betriebsratsvorsitzende Robert Müllner zeigt sich überaus zufrieden: „Mit Klaus Brandhuber haben wir einen äußerst kompetenten und engagierten Mann an der Spitze, und er wird von einem großartigen Team aus erfahrenen Betriebsrätinnen und Betriebsräten unterstützt.“

Autor:

Sabrina Moriggl aus Salzburg-Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.