Knapp 100 neue Lehrlinge bei Lebensmittelhändler Spar

Beinahe 100 neue Lehrlinge starteten kürzlich ihre Karriere bei Spar. Mit insgesamt 2.700 Lehrlingen zählt der Lebensmittelhändler damit zu den größten Lehrlingsausbildern Österreichs.
  • Beinahe 100 neue Lehrlinge starteten kürzlich ihre Karriere bei Spar. Mit insgesamt 2.700 Lehrlingen zählt der Lebensmittelhändler damit zu den größten Lehrlingsausbildern Österreichs.
  • Foto: Spar
  • hochgeladen von Stefanie Schenker

Erst kürzlich hat Spar knapp 100 neue Lehrlinge eingestellt. Den jungen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern werden 20 verschiedene Lehrberufe angeboten.

Die Bandbreite der Ausbildung bei SPAR reicht von der klassischen Einzelhandelslehre bis zur Bürolehre. Die Lehrlinge erwartet eine umfangreiche und intensive Ausbildung im Markt, bei Seminaren und in den eigenen Spar--Akademieklassen in Salzburg. Das Unternehmen forciert auch das Modell "Lehre und Matura".

Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb

Spar wurde vergangenes Jahr zu einem der Top 10-Lehrbetriebe Österreichs gekürt. Seit mittlerweile 17 Jahren zählt SPAR zum exklusiven Kreis der „Ausgezeichneten Lehrbetriebe“. „Das macht uns sehr stolz und ist zugleich eine Bestätigung für unser erfolgreiches Engagement in der Lehrlingsausbildung. Unsere Lehrlinge sind die Führungskräfte von morgen. Daher investieren wir fortlaufend in eine qualitativ hochwertige Ausbildung der Jugendlichen“, erklärt Christof Rissbacher, Geschäftsführer von Spar Salzburg und Tirol.

____________________________________________________________________________________
DU möchtest täglich über aktuelle Stories informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt's hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen