Kreatives Arbeiten in der neuen Innovationszone

Die Mitarbeiter treffen sich in der Innovationszone
3Bilder
  • Die Mitarbeiter treffen sich in der Innovationszone
  • Foto: Salzburg AG
  • hochgeladen von Lisa Gold

SALZBURG (lg). Frischer Wind weht durch die Hallen der Salzburg AG: Mit der neuen Innovationszone wurde auf rund 350 Quadratmetern für die Mitarbeiter eine Art Kommunikationszentrum errichtet, in dem kreatives Arbeiten und der Pioniergeist forciert werden sollen.

Neue Ideen entwickeln

„Unser Zielbild ist ganz klar, ein digitalisiertes Technologieunternehmen der Zukunft zu sein. Dazu braucht es neue Herangehensweisen und Pioniergeist. Mit der Innovationszone wollen wir für unsere Mitarbeiter die Möglichkeit schaffen, in einem kreativen Umfeld an kreativen Lösungen zu arbeiten und neue Ideen zu entwickeln", erklärt Salzburg-AG-Vorstandssprecher Leonhard Schitter das Konzept. Die Innovationszone ist neben der Innovation Challenge und dem Innovation Summit ein zentraler Bestandteil des unternehmenseigenen Innovationsprogramms. Das Programm hat sich seit 2016 etabliert und ist mit fünf Säulen gestartet: einer neuen Produktwelt, neuen Touchpoints, einer Innovationsplattform, der jährlichen Innovation Challenge und dem alle zwei Jahre stattfindenden Innovation Summit.

____________________________________________________________________________________
Du möchtest über Stories in deinem Bezirk informiert werden?
Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt’s hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen