Väter in der Verantwortung
Papamonat wird durchgesetzt

Väter können im Papamonat die Frau entlasten.
  • Väter können im Papamonat die Frau entlasten.
  • Foto: Symbolbild Pixabay
  • hochgeladen von Sabrina Moriggl

Mit 1. September trat der "Papamonat" in Kraft.

SALZBURG (sm). Väter, die mit einem Kind im gemeinsamen Haushalt leben, können ihn beantragen. Der Antrittszeitpunkt des Papamonats ist spätestens eine Woche nach der Geburt dem Arbeitgeber mitzuteilen. Während des Papamonats haben Väter einen Kündigungs- und Entlassungsschutz. Der Arbeitgeber muss in dieser Zeit kein Entgelt zahlen, jedoch können Väter den Familienbonus beziehen. "Der Papamonat bietet Vätern die Möglichkeit, sich vier Wochen lang intensiv dem Baby zu widmen und ihre Partnerin nach der oft anstrengenden Geburt zu entlasten“, so die ÖGB-Landesfrauen-Vorsitzende Petra Berger-Ratley.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen