Papierfachhandel lädt zur „Woche des Kalenders“

Überreichten dem amtsführenden Salzburger Bürgermeister Harald Preuner (Mitte) einen Bildkalender: Gremialgeschäftsführerin Antonia Linner-Gabriel und Martin Perwein (rechts).
  • Überreichten dem amtsführenden Salzburger Bürgermeister Harald Preuner (Mitte) einen Bildkalender: Gremialgeschäftsführerin Antonia Linner-Gabriel und Martin Perwein (rechts).
  • Foto: WKS/Neumayr
  • hochgeladen von Lisa Gold

SALZBURG. Die vom heimischen Papierfachhandel initiierte „Woche des Kalenders“ geht in die nächste Runde: Von 13. bis 21. Oktober wird jeder Kunde beim Kauf eines Kalenders mit einem Notizbuch beschenkt. „Die Aktionswoche soll rechtzeitig vor dem Jahreswechsel auf die neuen Kalender hinweisen und einen Anreiz zum Kauf schaffen“, erklärt Martin Perwein, Obmann des Landesgremiums des Papier- und Spielwarenhandels. In Salzburg nehmen neun Papierfachgeschäfte an der „Woche des Kalenders“ teil, in ganz Österreich sind es rund 150.

____________________________________________________________________________________
DU möchtest täglich über aktuelle Stories informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt's hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen