"Salzburgs next Top-Lehrling"

SALZBURG (lg). Unter dem Motto "Bist du g'scheit" macht sich Salzburg auch heuer wieder auf die Suche nach dem besten Lehrling und dem besten Lehrbetrieb des Landes. Talentierte junge Persönlichkeiten, die ihren eigenen Weg gehen und ihre Berufsgruppe positiv repräsentieren stehen dabei im Mittelpunkt.

Startschuss für Bewerbung am ersten Juli

Der Startschuss für die Nominierung der Lehrlinge aus Stadt und Land Salzburg fällt am ersten Juli - unter www.sehrgscheit.at können Verwandte, Freunde oder Unternehmer Jugendliche vorschlagen. Die Lehrlinge können sich aber auch selbst bewerben. Mitmachen kann jeder Lehrling mit einem aufrechten Lehrverhältnis in Salzburg sowie Lehrabsolventen, die ihre Ausbildung in diesem Jahr erfolgreich abgeschlossen haben. Die Frist endet am siebten September, bevor am vierten November im Kavalierhaus Klessheim "Salzburgs Lehrling 2014" gekürt wird.

WKS sucht beste Lehrbetriebe

Neben dem besten Lehrling holt die Wirtschaftskammer Salzburg (WKS) aber auch die besten Lehrbetriebe vor den Vorhang: Aufgerufen sind Unternehmen, die ein innovatives Ausbildungskonzept verfolgen und Jugendliche in ihrer persönlichen und fachlichen Entwicklung bestmöglich fördern.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen