Kommende Trends
UMFRAGE - Sneakers geben den Ton an

Burhan "Buki" Bajramoski weiß, dass Sneakers angesagt sind, aber "ältere Frauen haben mehr Vorteile mit einem besseren Schuh."
  • Burhan "Buki" Bajramoski weiß, dass Sneakers angesagt sind, aber "ältere Frauen haben mehr Vorteile mit einem besseren Schuh."
  • Foto: sm
  • hochgeladen von Sabrina Moriggl

Dürfen Schuhe in der Waschmaschine gewaschen werden? Auf diese und weitere Fragen geben wir Antwort.

SALZBURG. Nach 20 Jahren am Salzburger Flughafen übersiedelte Schuh Braun 2019 mit seinem Geschäft in die Münchner Bundesstraße. Wir vom Stadtblatt sprachen mit Geschäftsführerin Nathalie Braun über Pflegetipps und die Trends in der Schuhwelt.

Kommende Trends bei Schuhen

Wenn man die 39-Jährige fragt, was die kommenden Trend für das heurige Jahr seien, dann lächelt sie:

„Sneakers, Sneakers, Sneakers“, sagt sie und ergänzt: „weiß, weiß, weiß“.

Aber auch Schuhe in den sogenannten „Gewürztönen“ sind im Kommen. Senf und Curry bringen Farbe ins Spiel. Pumps sind rückläufig, aber das sei dem Trend des Sneakers geschuldet. „Der Ballerina-Schuh wird seit Jahren totgeredet, aber ich bin ein Fan“, erklärt Braun und streicht über die Kanten des braunen Lederschuhes, dessen Verarbeitung mit einer Biesennaht vernäht ist. „Das ist Handwerk.“ Dass sich das auch im Preis niederschlägt, versteht sich von selbst.

Kindheit zwischen Schuhen

Nathalie Braun wuchs quasi im Schuhkarton auf. Sie weiß um die Wichtigkeit der richtigen Schuhe, schließlich stehe man inzwischen 90 Jahre lang auf den Füßen und auf die geben laut Braun die Leute meist zu wenig acht. Bei Kinderschuhen sei es wichtig, auf Qualität und die genaue Passform zu achten.

„Gerade Kinder sollten nicht jeden Tag die gleichen Schuhe tragen

, man schwitzt und merkt dies auch an den Socken, wie feucht diese sind, wenn man den Schuh auszieht. Diese Feuchtigkeit im Schuh trocknet nur langsam und selten über Nacht.“

Nicht am falschen Platz sparen

"Vor zehn Jahren gab es eine Zeit, in der Geiz als geil galt. Man sparte beim Schuh. Die derzeitige Thematik der Nachhaltigkeit zeigt sich auch bei den Schuhen“, sagt sie und erklärt: "Ein qualitativ hochwertiger Schuh ist auch eine Investition in die Gesundheit."

Auf die richtige Pflege achten

Es gibt viele Mythen rund um die richtige Schuhpflege. „Die klassische Schuhcreme gehört dazu und gehört auf einen glatten Lederschuh.“ Braun empfiehlt, genau auf die verschiedenen Sprays zu achten. Denn jeder Spray hat eine eigene Wirkung und kann nicht für jeden Schuh verwendet werden. So kann es durchaus vorkommen, dass ein falscher Spray das Glitzerfinish eines Materials auflöst.

Schuhe in der Waschmaschine waschen

Auch der allseits beliebte „Waschgang“ in der Waschmaschine wird nur von den wenigsten Schuhen überlebt. Gerade bei geklebten Stellen kann das Wasser eindringen, den Kleber auswaschen und eine gelb gefärbte Stelle hinterlassen sowie das Material schädigen. Die fast aus der Mode gekommenen Schuhspanner helfen jedem Schuh. Holzspanner liegen zwar preislich in einer höheren Klasse, sind jenen aus Plastik aber vorzuziehen, da sie zusätzlich auch Feuchtigkeit speichern.

Was sonst noch in der Stadt gerade passiert, liest man >>hier<<

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Sabrina Moriggl aus Salzburg-Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen