Auf Bio setzen
VIDEO - Pionierarbeit in Sachen Bekleidung

Hans Köhl, Geschäftsführer vom Heimatwerk, setzt auf Natur-Stoffe.
  • Hans Köhl, Geschäftsführer vom Heimatwerk, setzt auf Natur-Stoffe.
  • Foto: sm
  • hochgeladen von Sabrina Moriggl

"Wir waren damals schon überzeugt, das man hier Maßnahmen setzen muss", so Hans Köhl über Bio-Stoffe.

SALZBURG. "Wenn alles im Land gemacht wird, dann ist die ganze Wertschöpfung im Land. Das ist wichtig, was Nachhaltigkeit und den ökologischen Fußabdruck anbelangt", sagt Hans Köhl vom Heimatwerk. Die Textilindustrie gilt als einer der größten Umweltbelaster weltweit.

Es gilt im Sinne der Nachhaltigkeit, beim Kauf genau zu überlegen, ob man die Kleidung jetzt wirklich braucht, und nicht nur auf die Herstellung, sondern auch auf das Material zu achten. Hilfreich sind hierbei Siegel, wie das "GOTS – Globale Organic Textile"-Siegel, das darüber informiert, dass das Produkt über die Produktionskette hinweg verantwortungsbewusst hergestellt wurde. "

Dieses Label ermöglicht eine glaubwürdige, nachvollziehbare Qualitätssicherheitskontrolle vom Feld bis in den Shop.

Das ist noch einmal eine Qualitätssteigerung im verantwortungsvollen Umgang mit unserer Umwelt", so Köhl, der heuer das erste Salzburger Bio-Dirndl – hergestellt mit GOTS-Stoffen – im Heimatwerk vorstellte. "Ich denke, dass wir damit überhaupt die ersten Anbieter in der Trachtenszene sind. Also zur Fertigung auch keine langen Transportwege um die halbe Welt, sondern Produktion und Wertschöpfung im eigenen Land. Das verstehen wir unter echter Nachhaltigkeit, da passt der ökologische Fußabdruck."

Wissen, wo es herkommt

"Bei diesen Stoffen weiß man, wo sie herkommen: aus dem südamerikanischen Raum. Man kann anhand der Samen nachvollziehen, wo die Baumwolle wächst – wie sie gewebt, ausgerüstet und gefärbt wird, und das alles nach den strengen Kriterien von GOTS, die auf Kinderarbeit verzichten und die unbedenklich für die Umwelt sind", erklärt der Geschäftsführer des Heimatwerks, der sich glücklich schätzt, einen Lieferanten gefunden zu haben, der die GOTS-Stoffe in den passenden Farben und Mustern fertigt.

Hans Köhl im Video-Interview:

Mehr über das Heimatwerk:

VIDEO - Tracht eine neue Heimat geben

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen