EuRegio schafft Austausch
Vielfältige Firmen der "EuRegio" besichtigen

Geschäftsführer Jens Maceiczyk begrüßte Salzburger und Bayern beim Unternehmensbesuch.
  • Geschäftsführer Jens Maceiczyk begrüßte Salzburger und Bayern beim Unternehmensbesuch.
  • Foto: EuRegio
  • hochgeladen von Sabrina Moriggl

Der "EuRegio Dialog" bietet den Unternehmern einen Austausch und Blick über die Schulter ihrer Firmen.

TRAUNREUT (sm). Zum fünften grenzüberschreitenden Unternehmensbesuch führte der "EuRegio Dialog" nach Traunreut, wo die Firma Chiemgau-Maßarbeit ansässig ist und als "modernster Inklusionsbetrieb Bayerns" gehandelt wird. Gemeinsam mit den Bereichsleitern Alfred Biebl (Werkzeugbau/Metall) und Martin Furthmayr (Schreinerei) konnten die Besucher die Produktionsprozesse hautnah erleben. Geschäftsführer Jens Maceiczyk hielt im Anschluss den Vortrag "Inklusionsmanagement in der Sozialwirtschaft – ein Weg für die Zukunft?" und ging auf die Herausforderungen eines inklusiven Betriebes ein.

EuRegio vernetzt  Menschen

Die EuRegio ist ein Zusammenschluss der Regionen Salzburg / Berchtesgadener Land / Traunstein, der für eine bessere Vernetzung unter anderem auch verschiedene Firmenbesuche im Jahr anbietet. Nach der Führung durch das Unternehmen bieten Vorträge Austausch und Impulse.

Autor:

Sabrina Moriggl aus Salzburg-Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.