Wirtschaftsförderung durch die Europäischen Betriebssportspiele

Beim Betriebssport werden mit den Kollegen sportliche Aktivitäten nachgegangen.
  • Beim Betriebssport werden mit den Kollegen sportliche Aktivitäten nachgegangen.
  • Foto: MEV
  • hochgeladen von Sabrina Moriggl

SALZBURG (sm). Der ökonomische Effekt der Europäischen Betriebssportspielen sind nicht von der Hand zu weisen. Nächstes Jahr, noch vor den Festspielen wird Salzburg zur Bühne und wird für fünf Tage zum Zentrum für Europas Betriebssportler. Die Konsumausgaben der Teilnehmer, wie auch die Beherbergung, Essen und Getränke und die Nutzung von Verkehrsmitteln führen zu einem gesteigerten Umsatz.

"Wir bedienen uns in einigen Bereichen professioneller Partner aus der Salzburger Wirtschaft", sagt der Geschäftsführer der Wirtschaftskammer und des Vereins Sportfestival Klaus Höftberger über die organisatorische Mammutaufgabe.

Beherbergung der Teilnehmer

So werden die Nächtigungs-Angebote für die Betriebssportler über eine Arbeitsgemeinschaft der albatros event service GmbH und der Panorama Tours & Travel GmbH abgewickelt. Das geplante Abendessen im Messezentrum Salzburg wird in Zusammenarbeit mit der Firma Kongress Gastronomie laufen.
"Und diese Liste wird in den nächsten Monaten länger", sagt Höftberger über die Beauftragung der gewerblichen Betriebe, die für die Eröffnungsfeier am Residenzplatz und die After-Sport-Partys sorgen sollen.

Ein Rückblick auf 2003

Bereits 2003 verzeichnete man mehr als 22.000 Nächtigungen. Man merkte die Umsatzsteigerung in den Betrieben der Region. Rund drei Millionen Euro zusätzlicher Umsatz wurden für die Salzburger Wirtschaft, wie Gastronomie, Handel, Verkehr und etliche Tourismusunternehmen erwirtschaftet.

Die Berechnung der ökonomischen Effekte

Bei der Berechnung können drei Stufen unterschieden werden: der direkte Effekt, z.B. durch die Besucher eines Festivals, der indirekte Effekt, wie z.B. der Ankauf von Lebensmitteln oder Flyern von anderen Dienstleistern. Der dritte Effekt ist der sogenannte induzierte Effekt, er resultiert aus den geleisteten Wertschöpfungen, die als Löhne ausgezahlt werden und in geringer Form in den Konsum zurückfließen.

Betriebssport der Wirtschaftskammer

Die Wirtschaftskammer Salzburg und die Arbeiterkammer Salzburg unterstützen seit Jahrzehnten sportliche Aktivitäten über das ganze Jahr hinweg. Dabei werden Veranstaltungen ausgetragen, die auf betrieblicher Ebene faire Wettkämpfe bieten. Der gemeinsame Betriebssport verbessert das Firmenimage und wirkt sich positiv auf die Gesundheit der Mitarbeiter aus.

____________________________________________________________________________________
Du möchtest über Stories in deinem Bezirk informiert werden?
Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt’s hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!
<iframe src="https://wat.atms.at/rp/yj1VwhN3lUbiWej" frame border="0" width="100%" height="350px"></iframe>

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen