13.02.2018, 08:20 Uhr

Eine "Kleine Hundepension" ganz ohne Zwinger und Boxen

Die Wellnessoase für die vierbeinigen Pensionsgäste.

Wenn der beste Freund des Menschen einmal nicht mit auf Urlaub kann, dann ist er in der "Kleinen Hundepension" perfekt umsorgt. Die geliebten Vierbeiner verbringen hier einen Urlaub wie zu Hause.

Seit 2011 betreiben Joelle und Florian Obermüller eine Hundepension der besonderen Art. „Bei uns sind alle Schützlinge voll in den Alltag integriert. Ob kuscheln auf der Couch oder schlafen im Bett - die Hunde sollen sich hier so fühlen wie zu Hause“, erzählt Joelle Obermüller, die Betreiberin der Hundepension. Dazu gehört es auch, dass sich die Vierbeiner im ganzen Haus frei bewegen können und nicht wie sonst üblich in abgetrennten Boxen oder Zwingern gehalten werden und nur zum Spielen, Spazierengehen und Füttern heraus geholt werden. Die Hunde haben bei Familie Obermüller die Möglichkeit den permanent zugänglichen Freibereich zu nutzen wann immer ihnen danach ist. Auch ein Garten steht zum Spielen und als Auslauf zur Verfügung.
In der "kleinen Hundepension" können bis zu 20 Hunde aufgenommen werden. „Die meisten Vierbeiner sind Stammkunden deren Besitzer sie immer wieder gerne zur Betreuung vorbei bringen. Das Konzept ist aus meiner Shitzu-Zucht entstanden, da die neuen Herrchen und Frauchen meiner Welpen sie in guten Händen wissen wollten, wenn sie mal keine Zeit für sie haben“, erzähl Frau Obermüller.
„Auch ums Futter braucht man sich nicht selbst zu kümmern. Wir füttern hochwertiges Nass- und Trockenfutter. Egal ob Welpe oder Senior, wir haben für jeden Pensionsgast das passende Futter. Auch für Allergiker“, so Obermüller.
Als zusätzliche Option gibt es eine sogenannte VIP-Karte für "Very Important Pets". Mit dieser Karte wird ein Pensionsplatz innerhalb von 36 Stunden garantiert, es gibt einen Nachlass auf den Betreuungspreis und man bekommt Prozente im Futter-Shop. Das Rundum-Sorglos-Paket wird noch abgerundet durch eine Beauty-Behandlung im hauseigenen Hundesalon. Man kann seinen Hund während des Aufenthaltes also noch mit einer speziellen Fell- und Krallenpflege verwöhnen lassen.
Werbung
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.