30.01.2018, 15:16 Uhr

Ergänzung zu meiner Hommage an Salzburg die beiden PALLONESPIELER- der Zwergerlgarten Schloss Mirabell ❤️❤️❤️

2
Das Pallonespiel war in der Renaissancezeit ein beliebtes Spiel, bei dem der Ball nach dem Wurf mit einem eisenbesetzten hölzernen Stachelärmel zurückgeschlagen wurde. Der eine Spieler bereitet mit einem Warnruf gerade einen Schlag vor, der andere wartet denselben ab. Der linke Spieler trägt als skurrilen Kopfschutz einen Topf.
Salzburg: Mirabellgarten | 

Schloss Mirabell - Der Zwergerlgarten❤️❤️❤️

Als stetig Suchende :-) nun für alle Interessierten unter Euch in Ergänzung meines gestrigen Beitrages: hier nun die Erklärung der beiden "unbekannten" Zwerge!

Die beiden Pallonenspieler:

Brücke zum Bastionsgarten mit zwei Pallonespielern:

Die beiden Figuren standen ursprünglich am westseitigen Eingang zum Zwergelgarten. Das Pallonespiel war in der Renaissancezeit ein beliebtes Spiel, bei dem der Ball nach dem Wurf mit einem eisenbesetzten hölzernen Stachelärmel zurückgeschlagen wurde. Der eine Spieler bereitet mit einem Warnruf gerade einen Schlag vor, der andere wartet denselben ab. Der linke Spieler trägt als skurrilen Kopfschutz einen Topf.

 In seinem Buch „Salzburger Barockzwerge“ hat Prof. Günther Bauer im Jahr 1989 ausführlich die Zwerge und ihre besondere Bedeutung beschrieben. Der Salzburger Zwergengarten mit seinen ursprünglich 28 Zwergen würde an seinem ursprünglichen Ort als älteste und bei weitem größter Zwergengarten Europas einzigartige Bedeutung besitzen. Auch als unverzichtbarer Teil der Gartengestaltung des großen Barockbaumeisters Fischer von Erlachs im Mirabellgarten besitzt er Garten der Zwerge eine herausragende Bedeutung. Die Zwerge stellen sämtlich Karikaturen dar, die ihren Ursprung in Kupferstichen von Jacques Callot (1592-1635), einem lange Zeit am Hofe zu Florenz arbeiteten französischen Graphiker besitzen.quelle:stadtsalzburg
2 7
6
19
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
15 Kommentareausblenden
107.492
Heinrich Moser aus Ottakring | 30.01.2018 | 15:36   Melden
11.454
Uschi R. aus Döbling | 30.01.2018 | 15:55   Melden
33.196
Günter Klaus aus Spittal | 30.01.2018 | 16:31   Melden
11.454
Uschi R. aus Döbling | 30.01.2018 | 16:34   Melden
53.172
Sylvia S. aus Favoriten | 30.01.2018 | 18:25   Melden
25.917
Anna Aldrian aus Graz-Umgebung | 30.01.2018 | 18:26   Melden
11.454
Uschi R. aus Döbling | 30.01.2018 | 18:39   Melden
6.692
eva krawanja aus Bruck an der Mur | 30.01.2018 | 18:47   Melden
11.454
Uschi R. aus Döbling | 30.01.2018 | 19:14   Melden
61.681
Monika Pröll aus Rohrbach | 30.01.2018 | 19:32   Melden
11.454
Uschi R. aus Döbling | 30.01.2018 | 19:39   Melden
66.179
Poldi Lembcke aus Ottakring | 30.01.2018 | 22:35   Melden
11.454
Uschi R. aus Döbling | 31.01.2018 | 09:16   Melden
69.436
Ferdinand Reindl aus Braunau | 31.01.2018 | 16:19   Melden
11.454
Uschi R. aus Döbling | 31.01.2018 | 16:25   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.