27.03.2017, 13:52 Uhr

Konzert von gospelnoiZe – Auf den Spuren der Musiklegende Andraé Crouch

Wann? 30.04.2017 20:00 Uhr

Wo? Republic Salzburg, Anton-Neumayr-Platz 2, 5020 Salzburg AT
gospelnoiZe – am 30. April gibt der Salzburger Gospelchor wieder ein Konzert im Republic. (Foto: gospelnoiZe)
Salzburg: Republic Salzburg | gospelnoiZe lässt auch 2017 wieder aufhorchen! Am Sonntag, den 30. April nimmt der Salzburger Chor das Publikum ab 20.00 Uhr im Salzburger Republic mit auf einen musikalischen Streifzug durch die künstlerische Schaffenskraft von Andraé Crouch, Gospelsänger, Pianist, Komponist, Chorleiter, Arrangeur und Musikproduzent.
Andraé Crouch (1942 – 2015) war einer der einflussreichsten Gospelmusiker und Wegbereiter der „Urban Gospel Music“, also der zeitgenössischen, modernen Gospelmusik, die eine Mischung aus traditionellem Gospel, Rhythm and Blues, Funk, Soul, Jazz und Popmusik ist. Sein Musikstil hat viele säkulare Musiker inspiriert, darunter Quincy Jones, Michael Jackson, Madonna, Stevie Wonder u.a.
Doch nicht nur seine Musik war und ist inspirierend, sondern auch sein Leben. Crouch
widmete sich den Menschen in seiner Nähe, inspirierte sie, war aktiv in der Kirchengemeinschaft, zeigte sich hilfsbereit, gastfreundlich, vertrauensvoll, ermutigend, und öffnete für viele Türen.

Gospel pur!
Für den unvergleichlichen Gospelsound wird gospelnoiZe auch heuer wieder von einer
hochkarätigen Combo mit Bläsern unterstützt. Wie auch die letzten Jahre hat gospelnoiZe auch heuer Gastkünstler eingeladen: Adina Wilcke nimmt uns mit in die Welt des Poetry Slam und Gospel Pur, der Kinderchor der Volksschule 1 Gallneukirchen rundet das vielfältige Programm ab.
Weitere Infos sind unter www.gospelnoize.atzu finden.

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.