02.07.2017, 21:59 Uhr

Natur- und Europaschutzgebiet Tauglgries

Römerbrücke
Mit Schirm und Jacke ausgestattet machte ich mich heute auf den Weg zum Natur- und Europaschutzgebiet Tauglgries. Ausgangspunkt war der öffentliche Parkplatz bei der Feuerwehr in Bad Vigaun. Es ging durch den Wald entlang der Taugl, wo an verschiedenen Plätzen Schautafeln angebracht sind, die beschreiben, welche Tiere hier im Gebiet leben. Zur kleinen Erfrischung nahm ich ein paar Schluck vom Trinkwasserbrunnen und ging weiter zur Römerbrücke, der ältesten Brücke im Land, wo man auch den Wasserfall und die Tauglschlucht bewundern kann. Weiter ging es, vorbei an den Steinterrassen, die bei schönem Wetter auch zum Verweilen und Baden einladen. In gewissen Bereichen ist es vom 1.April bis 31.Juli verboten diese zu betreten, da hier seltene Vögel ihre Nistplätze haben. Zurück zum Feuerwehrparkplatz spazierte ich über Kuchl.
Ein schöner Ausflug, den man nicht nur bei schönem Wetter machen kann.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.