11.09.2014, 09:15 Uhr

Buchpräsentation über die Legende Salzburgring

SALZBURG. Motorsport auf höchstem Niveau, der schwierige Hochgeschwindigkeitskurs vor den Toren der Festspielstadt und hochdramatische Regenschlachten, aber auch die Geschichte von Jochen Rindt, der eine Woche vor seinem Unfalltod in Monza am Salzburgring noch sein letztes Rennen gewann beschreibt der Salzburger Buchautor Florian T. Mrazek in seinem 160 Seiten fassenden Werk „Legende Salzburgring – Im Windschatten der Geschichte“. Bei der Buchpräsentation, zwischen den Formel 1 Boliden im Hangar 7 zeigten sich auch Motorsport Stars wie Walter und Robert Lechner begeistert: “Der Ring ist eine Traumstrecke , auf der man Gas geben muss!“, freuten sich die Renn-Brüder. Illustriert wurde das Buch vom motorsportbegeisterten Fotografen Josef „Joschi“ Mayerhofer der seine Jugend meist am Salzburg Ring gemeinsam mit seiner Kamera verbrachte und tausende Fotos aus alten Zeit sein Eigen nennt und sein Archiv für dieses Buch öffnete. Aber auch Rennlegende Dieter Quester schwärmte: „Es war eine traumhafte Zeit und in 45 Jahren gab es fast kein Jahr in dem ich nicht ein Rennen am Salzburg Ring fuhr!“

Fotos: Neumayr
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.