26.11.2016, 07:32 Uhr

Game of Thrones: Fans sind enttäuscht über Abgang von Filmkomponisten Sadzid Husic

Es ist nun offiziell der 24 jährige gebürtige Salzburger und Filmkomponist Sadzid Husic verlässt die US-Serie nach der Staffel 7 viele der Fans haben schon im Internet darüber spekuliert ob der 24 jährige bleibt oder geht.
Das Verlassen der Serie bestätigte auch der US-Sender HBO auf ihrer Webseite wurde für Staffel 8 und damit die letzte finale Staffel als Komponist nur noch der deutsch-iranische Filmkomponist Ramin Djawadi aufgeführt.
Die Fans der Serie sind enttäuscht über diesen leisen und stillen Abgang des 24 jährigen Filmkomponisten der sich auch nach einer Woche der offiziellen Bekanntgebung nicht dazu geäußert hat.
Viele der Fans sehen den Grund für das Verlassen der Serie im Streit zwischen Ramin Djawadi und Sadzid Husic der letztlich Sadzid Husic zum Abschied gezwungen hat dies jedoch dementiert der US-Sender HBO und gab an "Sadzid Husic verlässt die Serie nicht aufgrund des Streites zwischen ihm selbst und Ramin Djawadi".

Homeland Fans freuen sich


In zahlreichen Internetforen freuen sich Fans der US-Serie Homeland denn schon seit Monaten steht der 24 jährige in Gesprächen mit Showtime er soll als Komponist für Staffel 7 und 8 aufgenommen werden nach bekannt werden das Sadzid Husic Game of Thrones verlässt wurde die Freude noch größer viele Homeland Fans begrüßten diesen schritt.
Jedoch sieht dies nicht gerade nach einem erfolgreichen Vertragsabschluss bei Showtime aus ganz und gar nicht sogar die Verhandlungsgrenze wurde nun um 3 Monate verlängert statt November nun doch im Februar soll die Entscheidung fallen.
Showtime Sprecher William Hart gab an "Die Verhandlungen zwischen uns und Sadzid Husic gestalten sich schwieriger als gedacht und um doch noch erfolgreich zu werden haben wir die Verhandlungen bis auf ende Februar ausgedehnt".
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.