12.10.2016, 11:01 Uhr

Hypo lud 200 Kunden zum Kulturabend

Lukas Wolff, Rechtsanwalt und Vorsitzender des Salzburger Haus- und Grundbesitzerverbandes, HYPO-Generaldirektor Helmut Praniess, Brigitte Riedner, Geschäftsführerin der Firma Schneiders Bekleidung, Schauspieler Frank Hoffmann, Stephan Wagner, Eigentümer der Unternehmensgruppe gleichen Namens, die Kuranstalten, Rehabilitationszentren und Pflegeheime betreibt und Jehona Ramadani. (Foto: Hypo Salzburg)
SALZBURG. Die HYPO Salzburg will den Dialog mit Kunden verstärken und lud 200 Unternehmer, Freiberufler und Privatkunden zu einem Kulturabend ins Oval im Europark in Salzburg. Die Gäste amüsierten sich über Gedichte und Lieder zum Thema „Liebe und so weiter... – Variationen über die Himmelsmacht“. Gesungen und vorgetragen von Burgschauspieler Frank Hoffmann, musikalisch untermalen von Martin Gasselsbergers Trio mg3.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.