21.09.2014, 21:02 Uhr

Marinekameradschaft wurde 90 Jahre

Uwe von Faltin (Vorsitzender der Marinekameradschaft Salzburg), Karl Skrivanek (Präsident des Österreichischen Marineverbandes) und Peter Kornbichler (Fähnrich Marinekameradschaft Salzburg) (Foto: Franz Neumayr)
Die Grenzen ändern sich, Traditionen bleiben. Die Marinekameradschaft Salzburg, der älteste Marineverband Österreichs, feierte am Wochenende sein 90-jähriges Bestehen.
1924, nachdem die Monarchie und das Habsburgerreich durch den ersten Weltkrieg zerschlagen wurden, war es Georg Ritter von Trapp, der den Grundstein zur Gründung des „Marine Landesverband Salzburg“ legte. Es waren Offiziere und Mannschaften, die bei den Treffen die Tradition der kaiserlich-königlichen Marine Österreichs pflegten.

Heute zählt die Marinekameradschaft in Salzburg rund 100 Mitglieder, die mit zahlreichen Verbänden in ganz Europa engen Kontakt pflegen. „Nicht nur diejenigen, die zur See gefahren sind, sind bei uns willkommen, sondern auch alle, die sich für die Marine, ihr Wesen und ihre Geschichte interessieren“, so Uwe von Faltin, der seit 2010 dem Verein vorsteht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.