12.02.2018, 10:34 Uhr

Rot Kreuz Ball läutet das Ende der Ballsaison ein

Rot Kreuz Ball Salzburg Foto: Mike Vogl - VOGL-PERSPEKTIVE.AT - 10.2.2018 Toni Holzer, Sabine Kornberger-Scheuch und Max Tischler
SALZBURG. Der diesjährige Rot-Kreuz Ball beendete den Reigen der großen Bälle in Salzburg in dieser Ballsaison. Das Kongresshaus schien beinahe aus allen Nähten zu platzen, denn nebst viel Prominenz aus Politik, den Einsatzorganisationen und Wirtschaft kamen auch unzählige freiwillige Mitglieder der Rettungsorganisation um sich abseits des Dienstes zu treffen und ausgelassen zu tanzen. Die beiden Geschäftsführer Sabine Kornberger-Scheuch und Toni Holzer freuten sich über den großen Andrang und waren sich einig: “Dieser Ball ist ein großartiges Fest für alle Mitglieder, Freunde und Mitarbeiter und wir freuen uns schon auf den Ball 2019!“ . Rot-Kreuz Präsident Werner Aufmesser bewies gemeinsam mit Ehefrau Barbara seine Tanzkünste und auch Fachhochschul-Geschäftsführer Raimund Ribitsch fegte mit Ehefrau Ulrike gekonnt durch den Ballsaal, während Notärztin Astrid Bermoser bei der Mitternachtseinlage zu den Klängen von Elvis-Imitator Rusty abrockte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.