27.03.2017, 15:24 Uhr

Stephanie Ablinger will Salzburgs "Heuelfe" werden

Stephanie Ablinger möchte Salzburgs Heuelfe werden. (Foto: Privat)
SALZBURG (lg). Die Natur und das Brauchtum spielen im Leben der Salzburgerin Stephanie Ablinger eine große Rolle – "daher wäre ich als Heuelfe sicher sehr gut geeignet", meint die 21-Jährige, die sich als Heuelfe für das HeuART-Fest im Lammertal beworben hat. "Ich bin ein offener und geselliger Mensch, gehe auf andere zu und mir machen die Traditionen und das Salzburger Brauchtum großen Spaß. Als ich von der Heuelfen-Aktion im Stadtblatt gelesen habe, habe ich mich sofort beworben", erzählt Ablinger, die als Lohnverrechnerin in einer Bank arbeitet und nebenbei noch einen Kurs am WIFI absolviert. In der Freizeit zieht es die Salzburgerin in die Natur, "meist mit meinem Hund, da spaziere ich gern um den Leo- poldskroner Weiher oder auf die Stadtberge. Das ist ein toller Ausgleich zum Arbeitsalltag." Die Bezirksblätter und der Tourismusverband Abtenau suchen für den großen Umzug mit den kunstvollen Figuren aus Heu noch die Hauptattraktion: eine weibliche Heuelfe und einen männlichen Heuelf. Für die Kandidaten und die Kandidatinnen, die sich auf meinbezirk bewerben, kann per Online-Voting abgestimmt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.