18.10.2017, 00:01 Uhr

"Süß oder scharf?" Die Uniform hilft Helfen

"Süße" Topmanagerin: Sabine Kornberger Scheuch vom Roten Kreuz.

VIDEO - Mit Sabine Kornberger-Scheuch, der Geschäftsführerin des Roten Kreuzes, ist eine Frau aus der Männerwelt zum Würstelstand gekommen.

SALZBURG (lin). Das Rote Kreuz ist ein Männerverein. Aber an der Spitze der Salzburger Landesorganisation steht eine Frau. Sabine Kornberger-Scheuch ist Geschäftsführerin und sagt: "Wenn man einen Betrieb wie das Rote Kreuz leitet, kommt es auf den Charakter an." Sonst wohl auch. Die toughe Rot Kreuz Lady zählt sich jedenfalls zu den Süßen und - wenn man nachbohrt - zu den korrekten Managerinnen. Daher wohl auch ihr Faible für die Uniform: "Die hilft beim Helfen. Gerade in Katastrophen-Situationen ist es nützlich, wenn man sofort erkennt, wer was zu tun hat und wer über welche Kompetenzern verfügt", sagt Kornberger Scheuch und fügt hinzu: "Ich würde mir von den Salzburgern noch mehr Bereitschaft wünschen, freiwillig zu helfen." Sonst aber ist alles gut. Denn "Salzburg ist die schönste Stadt der Welt."     

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.