25.10.2016, 13:37 Uhr

25-jähriger Ungar wegen Aufenthaltsverbot festgenommen

(Foto: Archiv Polizei)
Bei einer Verkehrskontrolle eines 25-jährigen Ungar im Stadtteil Gnigl stellte sich heraus, dass er keinen gültigen Führerschein besaß.
Zudem bestand gegen ihn ein Aufenthaltsverbot in Österreich.
Der Ungar wurde umgehend festgenommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.