17.10.2016, 09:19 Uhr

Angriff auf Polizisten am Bahnhof Salzburg

Am Freitag kam es zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei männlichen Personen kam. Hierbei versuchte einer der Männer, den anderen mit einer Hand an der Kehle zu packen. Der zweite Mann wehrte sich, woraufhin beide zu Boden gingen.
Beamten der Polizei wollten die am Boden liegenden Streitparteien trennen, als plötzlich einer der Männer, ein 49-jähriger Salzburger, die einschreitenden Beamten attackierte und mit den Füßen auf diese eintrat.
Er wurde im Anschluss festgenommen und in das Polizeianhaltezentrum Salzburg überstellt.
Der zweite Beteiligte, ein 27-jähriger Mann aus Hof, verhielt sich gegenüber den einschreitenden Beamten kooperativ.
Beide Beteiligten werden bei der Staatsanwaltschaft Salzburg angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.