30.09.2014, 16:02 Uhr

ARGE tanz: editta braun company „Paula“ | Julian Barnett „Bridge“

Wann? 11.10.2014 19:00 Uhr

Wo? Argekultur , Ulrike-Gschwandtner-Straße 5, 5020 Salzburg AT
Salzburg: Argekultur | Die Premiere der neuesten Kreation der editta braun company, gefolgt von Julian Barnetts Performance „Bridge“

Paula ist eine Frau, die an früher denken lässt und an Heimatfilme: an nasse Erde, grobe Stiefel, wolkenverhangene Täler und in der Morgensonne leuchtende Gipfel.

Aus Oberösterreich kommt schließlich auch Marlen Haushofer, deren Roman „Die Wand“ von einer Frau erzählt, die in der Einsamkeit der Berge, mitten unter Tieren, plötzlich ganz auf sich gestellt ist, abgeschnitten vom Rest der Welt – oder zumindest von dem, was davon noch übrig ist. Haushofers Entwurf – der unlängst auch verfilmt worden ist – dient als Ausgangspunkt für die Zusammenarbeit zwischen Braun und Heitzinger. In „Paula“ erforschen die beiden Künstlerinnen die Themen Grenzen, Beschränkung und Behinderung, Alleinsein und Ursprünglichkeit. Sie begeben sich auf die Suche nach dem, was wirklich zählt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.